Diese COVID-Symptome sind mit BA.4 und BA.5 verbunden – Eat This Not That

[ad_1]

Die Omicron-Subvarianten BA.4 und BA.5 verursachen eine Flut von Fällen in den USA, und Virenexperten sind besorgt darüber, wie schnell sie sich verbreiten. “Ich denke, es könnte unser zweitschlechtester Anstieg in Bezug auf die Anzahl der Fälle sein.” sagt Dr. Peter Chin-Hong, Professor in der UCSF-Gesundheitsabteilung für Infektionskrankheiten. „Wir müssen vorsichtig sein. Die wahre Superkraft von BA.5 sind Reinfektionen. Und weil BA.5 neu ist, wenn Sie sich vor zwei oder drei Wochen infiziert haben, ist es wahrscheinlich nicht BA.5, also sind Sie anfällig für eine Reinfektion. “ Hier sind fünf Symptome von BA.4 und BA.5. Lesen Sie weiter – und verpassen Sie diese nicht, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Mann mit Halsschmerzen
Shutterstock

Eine Halsentzündung, die sich anfühlt, als würde sie brennen, könnte ein Zeichen von BA.5 sein, warnen Ärzte. „Die Symptome können schmerzhafter sein“ sagt Dr. Chin-Hong. „Als würde ihr Hals mit BA.5 brennen. Wir haben gehört, dass es die schlimmsten Halsschmerzen sind, die sie je hatten.“

Frau mit Rückenschmerzen beim Sitzen auf dem Sofa
iStock

„Wir hören viel über Rücken- und Nackenschmerzen“, sagt William Shaffner, MD, Professor für Medizin in der Abteilung für Infektionskrankheiten an der Vanderbilt University School of Medicine. „Es ist alles anekdotisch, aber als die Leute sich frühere Varianten angesehen haben, waren die Unterschiede zwischen den Varianten nicht sehr groß.“

Frau, die versucht, den Geruch von halb frischer Orange zu spüren, hat Symptome von Covid-19
Shutterstock

Menschen, die mit BA.4 und BA.5 infiziert sind, berichten über ein Comeback eines der ursprünglichen COVID-19-Symptome: Geruchs- und Geschmacksverlust. „Wenn Sie einen Geruchstest durchführen, stellen wir fest, dass etwa 25 % der Menschen einen beeinträchtigten Geruchssinn haben, was keine geringe Zahl ist.“ sagt Valentina Parma, Psychologin am Monell Chemical Senses Center in Philadelphia.

„Ich habe in letzter Zeit allgemein mit Leuten darüber gesprochen, dass sie ihren Geschmack und Geruch verloren haben, und es scheint, dass es einen Aufwärtstrend gibt, aber die Daten sind noch nicht da.“ sagt Dr. Lora Bankova, Allergologin und Immunologin am Brigham and Women’s Hospital in Boston.

Geschäftsfrau im Anzug mit chirurgischer Schutzmaske, die in einer Menschenmenge zu Fuß steht.
Shutterstock

Glaubst du, du bist vor BA.4 und BA.5 sicher, wenn du draußen bist? Denken Sie noch einmal nach. „Im Freien war noch nie eine 100 % sichere Zone“, sagt er Thomas Russo, MD, Professor und Leiter der Abteilung für Infektionskrankheiten an der University at Buffalo in New York. „Im Freien ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung viel geringer als in Innenräumen – das ist eindeutig. Wenn Sie sich jedoch über einen längeren Zeitraum auf engstem Raum mit einer Person auf engstem Raum aufhalten, besteht immer noch das Risiko, sich anzustecken .“

Frauen mit Gesichtsmasken nach unten
Shutterstock

BA.4 und BA.5 umgehen den Immunschutz vor früheren Infektionen und Impfungen, daher drängen Virusexperten auf den gesunden Menschenverstand zum Schutz vor einer Infektion (und Reinfektion). „Covid ist in der Bevölkerung immer noch weit verbreitet“ sagt Professor Tim Spector, der die ZOE-Gesundheitsstudie leitet. „Auch wenn Menschen eine frühere Infektion hatten und vollständig geimpft sind, stecken sich die Menschen immer noch an. Obwohl wir alle das Beste aus dem guten Wetter machen wollen, müssen die Menschen selbst entscheiden, ob sie zu Großveranstaltungen gehen und vom Büro aus arbeiten oder die Nutzung stark befahrener öffentlicher Verkehrsmittel ist das Risiko wert.“

Shutterstock

Befolgen Sie die Grundsätze der öffentlichen Gesundheit und helfen Sie, diese Pandemie zu beenden, egal wo Sie leben – lassen Sie sich so schnell wie möglich impfen oder auffrischen; Wenn Sie in einem Gebiet mit niedrigen Impfraten leben, tragen Sie eine N95 Gesichtsmaskenicht reisen, soziale Distanz wahren, große Menschenmengen meiden, nicht mit Menschen ins Haus gehen, bei denen man keine Zuflucht findet (insbesondere in Bars), gute Handhygiene praktizieren und um sein Leben und das Leben anderer zu schützen, nicht Besuchen Sie keines davon 35 Orte, an denen Sie sich am wahrscheinlichsten mit COVID infizieren.

Ferozan-Mast

Ferozan Mast ist ein Wissenschafts-, Gesundheits- und Wellness-Autor mit einer Leidenschaft dafür, wissenschafts- und forschungsgestützte Informationen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Weiterlesen

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: