Die ungesündesten Restaurant-Tacos – Iss das, nicht das


Wenn das Verlangen nach Tacos zuschlägt, mag es wie eine insgesamt gesunde Option erscheinen: gegrilltes Fleisch oder Gemüse, Pico de Gallo, eine Prise Käse, ein wenig herzgesunde Guacamole – was könnte schief gehen?

Die unglückliche Wahrheit ist, dass die meisten großen Restaurantketten wirklich Kalorien verbrauchen. Während die Restaurant-Tacos eine bessere Alternative zu einigen ihrer mit Käse überzogenen Gegenstücke auf der Speisekarte zu sein scheinen (denken Sie an Nachos und Quesadillas), kann die einfache Fleisch-Gemüse-Kombination schnell außer Kontrolle geraten und zu einem tiefen Geschmack führen. frittierte, soßenbeladene Diätkatastrophe.

Wenn Sie sich also das nächste Mal hinsetzen und einen Blick auf die Taco-Optionen auf der Speisekarte Ihres Lieblingsrestaurants werfen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie nicht Opfer der falschen Mahlzeit werden. Lesen Sie weiter, um die ungesündesten Restaurant-Tacos aufzudecken, die von schlecht bis zu den absolut schlechtesten eingestuft werden. Achten Sie auch darauf, die 8 schlimmsten Fast-Food-Burger zu vermeiden, von denen Sie sich jetzt fernhalten sollten.

bjs tacos

Pro Mahlzeit: 720 Kalorien, 28 g Fett (6 g gesättigte Fettsäuren, 0 g Transfettsäuren), 1.597 mg Natrium, 89 g Kohlenhydrate (7 g Ballaststoffe, 15 g Zucker), 21 g Protein

BJ’s Restaurant & Brewhouse hat einen „erleuchteten“ Abschnitt auf der Speisekarte, was im Wesentlichen bedeutet, dass jedes dort aufgeführte Gericht eine gesündere Mahlzeit ist. Aber diese Tacos sind der Beweis dafür, dass dies nicht immer der Fall sein muss.

Sie werden aus geröstetem Barbacoa-Blumenkohl zubereitet und mit gerösteten roten Paprikaschoten, Mais, Zwiebeln, Tomaten und sogar einer griechischen Joghurt-Sahnesauce belegt. Es gibt auch Jack- und Cheddar-Käse, die berücksichtigt werden müssen, und insgesamt hat diese Mahlzeit zwar weniger als 1.000 Kalorien (was in den meisten Restaurants leider schwer zu finden ist!), aber immer noch viel Natrium, die höchste aller Taco-Optionen bei BJ’s .

Bahama Brise Garnelen-Tacos

Pro 2 Tacos: 840 Kalorien, 57 g Fett (11 g gesättigte Fettsäuren, 0 g Transfettsäuren), 1.380 mg Natrium, 67 g Kohlenhydrate (5 g Ballaststoffe, 17 g Zucker), 16 g Protein

Sie müssen sich nicht nur um das Natrium in diesen knusprigen Kokosnuss-Tacos von Bahama Breeze Sorgen machen, sondern auch um den Zucker!

Hooters Tacos

Pro Mahlzeit: 870 Kalorien, 49 g Fett (9 g gesättigte Fettsäuren, 0 g Transfettsäuren), 1.940 mg Natrium, 77 g Kohlenhydrate (6 g Ballaststoffe, 6 g Zucker), 27 g Protein

Bei Hooters sind die Tacos eher einfach, da sie nur mit Pico de Gallo, Kohl und einer speziellen Sauce gefüllt sind. Aber wenn Sie den gebratenen Fisch dem gegrillten vorziehen, steigen Kalorien, Fett und Natrium. Seien Sie immer vorsichtig mit allem, was als „knusprig“ bezeichnet wird, da es eines der gebräuchlichen Menüwörter ist, die heimlich rote Fahnen sind.

cpk knusprige Fischtacos

Pro Mahlzeit: 1.150 Kalorien, 67 g Fett (12 g gesättigte Fettsäuren, 0 g Transfettsäuren), 1.580 mg Natrium, 101 g Kohlenhydrate (14 g Ballaststoffe, 5 g Zucker), 39 g Protein

Nein, tust du nicht verfügen über Pizza essen, wenn Sie im California Pizza Kitchen speisen, aber diese knusprigen Fisch-Tacos sind ein No-Go. Die Tortillas sind mit Weißfischfilets mit Panko-Kruste gefüllt, und auch hier ist der frittierte Fisch nicht ideal.

Verpassen Sie laut Wissenschaft nicht die gefährlichen Nebenwirkungen des Verzehrs von frittierten Lebensmitteln.

Chili Ranchero Chicken Tacos

Pro Mahlzeit: 1.020 Kalorien, 44 g Fett (13 g gesättigte Fettsäuren, 0 g Transfettsäuren), 3.050 mg Natrium, 100 g Kohlenhydrate (13 g Ballaststoffe, 9 g Zucker), 56 g Protein

Drei Mehl-Tortillas sind gefüllt mit gewürztem Hähnchen, Pico, Avocado, gemischtem Käse, Jalapeño-Aioli, Koriander und Queso-Fresko – klingt gar nicht so schlecht, oder? Vergessen wir nicht, dass die American Heart Association empfiehlt nicht mehr als 2.300 Milligramm Natrium pro Tag für die meisten Erwachsenen, und dieses Gericht kommt mit mehr als 3.000 Milligramm herein.

Überspringen Sie dieses Gericht sowie eine der salzigsten Restaurantmahlzeiten der Welt.

Cheesecake-Fabrik-Fisch-Tacos

Pro Mahlzeit: 1.380 Kalorien, 68 g Fett (11 g gesättigte Fettsäuren, 0,5 g Transfette), 1.870 mg Natrium, 141 g Kohlenhydrate (17 g Ballaststoffe, 15 g Zucker), 51 g Protein

Es ist kein Geheimnis, dass alle Gerichte, die in der Cheesecake Factory serviert werden, übertrieben sind, und die Crispy Beer Battered Fish Tacos sind da keine Ausnahme. Wenn Fisch frittiert wird, und zwar in einem Bierteig, dann wissen Sie, dass Sie ein kalorienreiches, fettiges, natriumreiches Gericht bekommen. Genau das bekommen Sie hier!

tgi fridays bacon egg cheese tacos

Pro Mahlzeit: 1.340 Kalorien, 87 g Fett (24 g gesättigte Fettsäuren, 0,5 g Transfettsäuren), 4.230 mg Natrium, 94 g Kohlenhydrate (9 g Ballaststoffe, 12 g Zucker), 47 g Protein

Frühstückstacos zählen auch! Vor allem, wenn sie so kalorien- und salzhaltig sind wie die Variation von TGI Friday. Aber im Ernst, diese Mahlzeit hat absolut nichts mit mehr als 4.000 Milligramm Natrium zu tun. Was zum Teufel ist überhaupt in diesen Tacos?

an der grenze dos xx fish tacos

Pro 3 Tacos: 1.500 Kalorien, 103 g Fett (28 g gesättigte Fettsäuren, 0,5 g Transfette), 3.640 mg Natrium, 103 g Kohlenhydrate (4 g Ballaststoffe, 7 g Zucker), 42 g Protein

On the Border hielt es für eine gute Idee, für seine Tacos auch Fisch im Bierteig zu frittieren. Mit einer cremigen roten Chilisauce, Käse und Mehltortillas ist es der perfekte Bauchfettsturm aus Kalorien, Natrium und gesättigten Fettsäuren.

Bonefish-Grill-Bang-Bang-Garnelen-Tacos

Pro Mahlzeit: 1.560 Kalorien, 98 g Fett (23 g gesättigte Fettsäuren, 1 g Transfettsäuren), 3.820 mg Natrium, (12 g Ballaststoffe, 19 g Zucker), 42 g Protein

Die Bang-Bang-Garnelen von Bonefish Grill sind ein beliebter Menüpunkt, aber das entschuldigt nicht den Mangel an Nährwerten. Die Garnelen in diesen Tacos werden frittiert und mit einer süßen Thai-Chili-Mayonnaise und saurer Sahne überzogen. Außerdem werden die Tacos mit Pommes als Beilage serviert, wodurch sich schnell ein fettes Nährwertprofil für dieses Gericht ergibt.

Verpassen Sie für mehr nicht 9 Hacks für die besten Tacos aller Zeiten!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: