Die Brille von Jeffrey Dahmer wird für 150.000 US-Dollar verkauft


Neben Dahmers Brille können Interessenten auch die Bibel des Serienmörders, Familienfotos und juristische Dokumente kaufen.

Jeffrey Dahmer Brille

Bureau of Prisons/Getty ImagesFahndungsfoto von Jeffrey Dahmer vom August 1982.

Der Serienmörder Jeffrey Dahmer war in letzter Zeit nach der Veröffentlichung der neuen Netflix-Serie wieder in den Nachrichten Dahmer – Monster: Die Geschichte von Jeffrey Dahmer, der die Geschichte des Mörders dramatisierte. Jetzt hofft ein Online-Shop, der sich auf Mordutensilien spezialisiert hat, aus dem plötzlichen Interesse an dem Mörder Kapital zu schlagen, indem er Jeffrey Dahmers Brille, die er im Gefängnis trug, für 150.000 Dollar zum Verkauf anbietet.

Laut dem New York PostDahmers Gefängnisbrille wurde vom Sammler Taylor James, dem Eigentümer der in Vancouver ansässigen „Murderabilia“-Website Cult Collectibles, gelistet. Fox-Geschäft berichtet, dass James angeblich die Brille und eine Reihe anderer Gegenstände im Besitz von Dahmer erworben hat, nachdem die Haushälterin von Dahmers Vater ihn kontaktiert hatte. James erklärte sich bereit, die Waren gegen eine Kürzung der Gewinne zu verwalten.

Aber die Brille von Jeffrey Dahmer, sagte James, sei etwas Besonderes.

„Dies ist wahrscheinlich das Seltenste, das Teuerste, vielleicht das Einzigartigste, das jemals auf Cult Collectibles zu finden sein wird. Hände runter “, sagte er in a YouTube-Video.

Gefängnisbrille von Jeffrey Dahmer

YoutubeJeffrey Dahmers Brille, die er Berichten zufolge im Gefängnis trug.

Wie viele wissen – und mehr finden dank der Netflix-Serie heraus – tötete Jeffrey Dahmer zwischen 1978 und 1991 17 Jungen und junge Männer, hauptsächlich in Milwaukee, Wisconsin. Dahmers Opfer waren hauptsächlich schwarze, asiatische oder lateinamerikanische Männer. Viele von ihnen waren schwul, und alle waren jung, zwischen 14 und 32 Jahre alt.

Als Dahmer 1991 verhaftet wurde, gab er zu, seine Opfer gefoltert, ihre Überreste aufbewahrt und einige von ihnen sogar ausgeschlachtet zu haben.“[Cannibalization] war eine Art, mich das fühlen zu lassen [my victims] waren ein Teil von mir“, erzählte er später Innere Ausgabe.

Obwohl Dahmer zu 15 lebenslangen Haftstrafen plus 70 Jahren verurteilt wurde, war seine Zeit im Gefängnis nur von kurzer Dauer. Das liegt daran, dass am 28. November 1994 ein verurteilter Mörder namens Christopher Scarver Dahmer tötete, indem er ihn im Badezimmer des Gefängnisses mit einer Metallstange zu Tode schlug.

Und es ist sein Leben und Tod im Gefängnis, das laut James Jeffrey Dahmers Brille so besonders macht.

„Diese waren in seiner Zelle, als er im Gefängnis getötet wurde“, erklärte James auf YouTube. „[He wore them] zumindest für seine volle Zeit im Gefängnis und dann waren sie eingelagert.“

Jeffrey Dahmer Inside Edition-Interview

YoutubeEin Inside Edition-Interview mit Jeffrey Dahmer im Jahr 1993, ein Jahr bevor er von einem Mithäftling getötet wurde.

Jeffrey Dahmers Brille ist nicht das einzige Stück Dahmer-Utensilien die James verkauft. Er bietet auch Gegenstände wie Dahmers Klassenfoto der fünften Klasse (3.500 US-Dollar), seine Steuerformulare von 1989 (3.500 US-Dollar) und seinen Psychiatriebericht (2.000 US-Dollar) an. Andere Gegenstände, wie Dahmers signierte Bibel, die der Mörder im Gefängnis benutzte (13.950 $), wurden bereits verkauft.

Obwohl Dahmers Brille nicht mit den anderen Dahmer-Artikeln auf der Cult Collectible-Website angezeigt wird, TMZ berichtet, dass James privat mit Käufern verhandeln wird. Laut dem New York PostJames hat bereits eine andere Brille von Dahmer an einen privaten Käufer verkauft.

Aber nicht alle sind begeistert von dem Wiederaufleben des Interesses an Jeffrey Dahmer. Die Familien vieler seiner Opfer haben gegen die Netflix-Serie protestiert, darunter Rita Isbell, die Schwester des 19-jährigen Dahmer-Opfers Errol Lindsey. Im April 1991 setzte Dahmer Lindsey einem besonders schrecklichen Tod aus, indem er ein Loch in seinen Kopf bohrte und Salzsäure hineingoss, angeblich in der Hoffnung, ihn in einen „zombieähnlichen“ Zustand zu versetzen.

Später, bei Dahmers Prozess, hielt Isbell eine leidenschaftliche Rede, die Netflix in der TV-Serie wiedergab.

„Als ich einen Teil der Show sah, störte es mich, besonders als ich mich selbst sah – als ich sah, wie mein Name über den Bildschirm kam und diese Dame wörtlich genau das sagte, was ich sagte“, sagte Isbell Yahoo. „Es hat all die Emotionen zurückgebracht, die ich damals gefühlt habe. Ich wurde nie wegen der Show kontaktiert. Ich habe das Gefühl, Netflix hätte fragen sollen, ob es uns etwas ausmacht oder wie wir uns dabei gefühlt haben, es zu machen. Sie haben mich nichts gefragt. Sie haben es einfach getan.“

Ob Sie es mögen oder nicht, die Besessenheit von Jeffrey Dahmer und seinen grausamen Verbrechen scheint hier zu bleiben. Jeder, der an Dahmers Gefängnisbrille interessiert ist, muss sich direkt an James wenden, oder er kann Cult Collectibles nach anderen Gegenständen durchsuchen, die dem berüchtigten Serienmörder gehören.


Nachdem Sie etwas über die Brille von Jeffrey Dahmer gelesen haben, entdecken Sie die Geschichte des Serienmörders Dennis Nilsen, des sogenannten „britischen Jeffrey Dahmer“. Oder sehen Sie, was geschah, als das berüchtigte Haus des Serienmörders John Wayne Gacy zum Verkauf stand.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle