Die App-Archivierungsfunktion von Android spart Platz auf Ihrem Telefon


Ein Foto der Dateien-App auf einem Pixel-Gerät

Platzstress? Die App-Archivierung von Android könnte Ihre Probleme lösen.
Foto: Florence Ion / Gizmodo

Apps nehmen eine Menge Platz ein. Und obwohl Unternehmen Smartphones und Tablets mit mehr Speicherplatz als je zuvor herstellen, bleiben die Apps, die sie füllen, vollgestopft mit unnötiger Aufblähung. Geben Sie die App-Archivierung für Android ein, die heute von Google angekündigt wurde.

Die App-Archivierung ist eine Funktion, die im Wesentlichen alle Teile der App entfernt, ohne die für Sie spezifischen Daten zu entfernen. Es gibt nicht nur wertvollen Speicherplatz auf dem Gerät frei, sondern stellt auch sicher, dass Sie die App, wenn Sie sie erneut benötigen, neu installieren und schnell genau dort weitermachen können, wo Sie aufgehört haben.

In einem Post In seinem Android-Entwicklerblog sagte Google, dass die App-Archivierung den Benutzern helfen würde, bis zu 60 % des Speicherplatzes auf ihren Geräten zurückzugewinnen. Der Hauptgrund für die Archivierungsfunktion besteht jedoch darin, die Aufbewahrung von Apps zu verbessern.

„Einer der Hauptgründe, warum Benutzer Apps deinstallieren, ist die Freigabe von Speicherplatz“, schreiben Lidia Gaymond und Vicki Amin von Google, Produktmanager bei Google Play. „Um unnötige Deinstallationen zu vermeiden und Benutzern zu helfen, mehr aus ihren Geräten herauszuholen, haben wir begonnen, an zu arbeiten [this] neue Funktion.“

Android generiert eine neue Art von App-Paketen, um Speicherplatz freizugeben, sogenannte archivierte APKs. Sie sind kleiner als typische APK-Pakete und bewahren nur die Benutzerdaten, bis eine App wiederhergestellt wird. Google sagte, dass es jetzt mit der Erstellung dieser archivierten APKs beginnen wird, obwohl sie nicht funktionieren werden, bis diese Funktion später im Jahr für die Verbraucher verfügbar ist.

Neuere Versionen des Android-Betriebssystems, beginnend mit Android 11, haben Benutzer aufgefordert, eine App zu entfernen oder Berechtigungen zu erneuern, wenn sie sie eine Weile nicht verwendet hatten. Die neueren Iterationen von Android sind so programmiert, dass Apps die Daten der Benutzer nicht im Hintergrund aufzeichnen und die Benutzer daran erinnern, dass selten gestartete Apps Speicherplatz beanspruchen.

Aber Google hat tief im Kern von Android gearbeitet, um die App-Archivierung zu einem wesentlichen Bestandteil des Betriebssystems zu machen. Im vergangenen Jahr das Unternehmen angekündigt Entwickler müssten in Erwartung dieses Schritts damit beginnen, das Android App Bundle anstelle des Standard-APK-Veröffentlichungsformats zu übernehmen. Android-Tüftler und -Enthusiasten waren besorgt darüber, was das für das Seitenladen bedeutet hätte, obwohl sie inzwischen Methoden dafür gefunden haben.

Das Konzept, selten verwendete Apps aufzugeben, ist nicht neu in der Technik Industrie. Apple archiviert auch ungenutzte iOS-Apps, eine Funktion, die mit eingeführt wurde iOS 11. Auf dem iPhone und iPad heißt es Offloading. Das Merkmal lässt das Symbol und die Benutzerdaten intakt, und dann, wenn der Benutzer die App verwenden möchte wieder können sie tippen, um es herunterzuladen und sich wieder anzumelden. Konsolen wie der Nintendo Switch verwenden diese Art der Dateiarchivierung für Spiele, da der Speicherplatz auf die Größe der SD-Karte beschränkt ist. Die Funktion ermöglicht einen schnelleren Zugriff auf Spiele sie sind tatsächlich spielen. Und wenn Sie sich danach sehnen, einen archivierten Titel durchzuspielen, können Sie ihn erneut herunterladen und genau dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben.

Wir haben Google um Klärung gebeten, ob es eine App-Archivierung geben wird in das später in diesem Jahr erwartete Android 13-Softwareupdate gebündelt ist oder wenn Google plant, es über ein separates Play Store-Update auf ältere Geräte zu übertragen. Die Firma hat auch nicht veröffentlicht, welche visuelle Form das Feature annehmen wird. Aber wir kennen die Funktion wird für Benutzer mit Low-End- und Midrange-Geräten mit begrenztem Platz von Vorteil sein – dieselben Kunden, die der Android-Plattform helfen, sich in allen Ecken der Welt zu verbreiten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: