Der bizarre Gegenstand im Grab von König Tut, der Wissenschaftler verblüffte


Wer genau war also der Mann hinter dem berühmtesten Grab der Geschichte? König Tut wurde irgendwann im Jahr 1341 v. Chr. als Sohn von Echnaton, alias Amenhotep IV, einem mächtigen und verehrten Pharao des alten Ägyptenpro Biographie). Obwohl Amenhotep ein dominanter Führer war, war es diese Autorität, wenn es darum ging, die Religion seines Volkes zu ändern, die zu seinem Untergang führte. Es wird angenommen, dass er nach 17-jähriger Herrschaft abgesetzt wurde und bald darauf starb, was seinem 9-jährigen Sohn den Weg zum Pharao ebnete.

Tutanchamun änderte seinen Namen in Tutanchamun, als er den Thron bestieg. Aufgrund seines Alters zu Beginn seiner Herrschaft wäre es fair anzunehmen, dass er noch viel Zeit vor sich hatte, um sein Volk zu regieren. Leider war seine Amtszeit als Pharao kurz und unspektakulär. König Tut starb im Alter von 19 Jahren, Berichten zufolge an einer Brandinfektion, und sein Name geriet für Tausende von Jahren in Vergessenheit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle