DC Comics Marvel Pride Month Releases: Neue Serien, Charaktere

Marcus

[ad_1]

Bild für Artikel mit dem Titel DC und Marvel Comics'  Pride Month-Pläne sind nicht gleich

Bild: Marvel-Comics

Obwohl Marvel Voices: Stolz #1 Klingt großartig, das Problem ist, dass es anscheinend nur 50 Prozent des Inhalts von Marvel’s Pride sind. Das andere ist dieses handelsübliche Taschenbuch, das den letztjährigen Pride-One-Shot und verschiedene Greatest Queer Hits aus Marvels Vergangenheit sammelt, darunter „Northstars Hochzeit, das Debüt von Aaron Fischer in Vereinigte Staaten von Captain Americaund mehr.“

Angesichts der Fülle an queeren Charakteren, deren Geschichten sich in anderen Serien bei Marvel abgespielt haben, fühlt sich dies alles in allem wie eine große verpasste Gelegenheit an. Anstatt sich einfach selbst zu tätscheln auf der Rückseite für vergangene Momente und Sammlungen, warum nicht, wie DC, die Chance nutzen, noch mehr queere Helden mit neuen Geschichten und Serien ins Rampenlicht zu rücken? Allein die X-Line will zum Beispiel mehr queeren Mutanten Zeit geben, um auf Krakoa zu glänzen, aber bisher scheint es, als hätte Marvel eine kleine Gelegenheit verpasst – eine, die angesichts der Tatsache besonders schmerzt jüngsten Fehltritte seiner Muttergesellschaft.

Wie auch immer, Marvel wird auch die erforderlichen Pride-Variantenabdeckungen anbieten, die noch enthüllt werden müssen. Die große Diskrepanz zwischen den Pride Day-Angeboten der beiden Unternehmen lässt jedoch den Eindruck entstehen, dass DC seine LGBTQIA+-Schöpfer und -Charaktere wirklich feiert, während Marvel sie lediglich anerkennt. All diese Geschichten (und mehr) werden ab Juni in die Regale kommen.


Sie fragen sich, wohin unser RSS-Feed gegangen ist? Du kannst Holen Sie sich die neue hier.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: