Das TSMC Fab Eval Team plant angeblich eine Deutschlandreise


Ein am Dienstag von Taiwans Economic Daily (UDN) veröffentlichter Bericht deutet darauf hin, dass ein fabelhaftes Bewertungsteam von TSMC dies plant untersuchen Standorte innerhalb Deutschlands. Gerüchten zufolge könnte eine Entscheidung des weltgrößten Chip-Auftragsherstellers, eine Gießerei in Deutschland zu eröffnen, große Auswirkungen auf die Region haben und Konkurrenten treffen, die darauf hoffen, auf dem Kontinent florierende Halbleiter-Ökosysteme wie Intel aufzubauen.

Hinter den angeblichen europäischen Expansionsplänen von TSMC könnten mehrere Ideen stecken. Erstens ist der europäische Kontinent relativ wohlhabend, mit mehreren modernen Industrienationen, in denen viele Unternehmen ansässig sind, die Halbleiterkomponenten benötigen, um ihre Produkte fertigzustellen. Zweitens wollen US-nahe Länder wie Taiwan nicht mit US-China-Sanktionen in Konflikt geraten, also meiden sie die Errichtung neuer Halbleiteranlagen in dem von der kommunistischen Partei kontrollierten Land. Schließlich wird TSMC aus unserer Sicht nicht wollen, dass Intel den europäischen Markt dominiert, sobald alle Investitionen in Deutschland (Mega-Standort mit zwei Chipfabriken), Frankreich (Design- und F&E-Zentrum) und Italien (fortschrittliche Halbleiterverpackung und -montage) abgeschlossen sind ) sind vor der Haustür bedeutender Hightech-Unternehmen in Europa wie Automobil, Luft- und Raumfahrt usw. angesiedelt.

Quellen, die mit UDN sprachen, weisen darauf hin, dass die Idee, dass TSMC eine Fabrik in Europa eröffnet, trotz ihrer Anziehungskraft noch lange nicht in Stein gemeißelt ist. Sie sagen, die deutsche Regierung habe TSMC eingeladen, sich dort niederzulassen, wobei eine 12-Zoll-Waferfabrik ausdrücklich erwähnt wurde. Es wurden jedoch noch keine Entscheidungen getroffen, da das TSMC-Fab-Evaluierungsteam seinen Ausflug in Deutschland plant. Es wäre gut, ein paar Gerüchte über mögliche Städte zu hören, die auf der Auswahlliste von TSMC stehen könnten, aber wir sind noch nicht in einem solchen Stadium. Eine andere Frage ist, ob TSMC mutig genug sein wird, um mit einer führenden Fabrik in Deutschland voranzuschreiten, oder an der aktuellen Politik festhält, ältere etablierte Knoten im Ausland zu errichten, während die Kronjuwelen zu Hause in Taiwan zurückgekauft werden.

TSMC

(Bildnachweis: TSMC)

In Bezug auf die deutschen Pläne von TSMC gab es Erklärungen des Vorsitzenden Mark Liu, aber nur um zu sagen, dass es in der Bewertungsphase zu früh war, um irgendetwas zu bestätigen. Auf jeden Fall sind die offiziellen Mitteilungen von TSMC vorerst aufgrund von Regeln und Vorschriften zu wesentlichen Ankündigungen vor Gewinnberichten geschlossen.

Der Ergebnisbericht von TSMC für das 3. Quartal wird jede Woche am Donnerstag (13. Oktober) veröffentlicht, gefolgt von der üblichen Telefonkonferenz zu den Ergebnissen. Wenn sich die UDN-Berichte als wahr und fruchtbar erweisen, hoffen wir, dass wir bald in der Lage sein werden, über das Ausmaß der Europa-Pläne von TSMC nachzudenken und zu sehen, wie sie sich mit denen von Intel messen können.

Die Gerüchte über den deutschen Expansionsplan von TSMC brodelten zuletzt im Sommer 2021.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: