Das erste Twist-Ende von The Hunt For Fiction


Wir werden tatsächlich ein bisschen mehr über die Filme „Alles ein Traum“ und „Der Wahnsinn der Hauptfigur“ zu sagen haben, wenn wir diese Woche unsere Plot-Twist-Berichterstattung fortsetzen. Aber Sie wissen bereits, dass solche Wendungen eigentlich älter sind als Filme selbst. Alice im Wunderland endete damit, dass der Charakter vor 55 Jahren in der Realität erwachte Caligari Bringen Sie die Idee auf die große Leinwand. Ein Weihnachtslied lag noch 20 Jahre davor, und das Ende war damals nicht einmal besonders originell. Es war nicht einmal die einzige Dickens-Weihnachtsnovelle aus den 1840er Jahren, die diese Wendung verwendete: Er bediente sich desselben Tricks Die Glocken.

Nein, wir müssen viel weiter zurückgehen, wenn wir das erste Twist-Ende finden wollen. Ein beliebter Kandidat für den ersten Krimi der Welt ist „The Tale of the Murdered Woman“, eine Geschichte aus dem Tausendundeine arabische Nacht. Diese Geschichte ist so alt, dass wir nicht einmal wissen, wann sie zum ersten Mal geschrieben wurde. Die erste gedruckte Version geht auf etwa ein Jahrhundert vor Dickens zurück, aber die Geschichte geht auf das 12th Jahrhundert, möglicherweise sogar das neunte Jahrhundert. „The Tale“ endet mit einer überraschenden Enthüllung der Identität des Mörders; wir werden es dir morgen sagen, aber nur, wenn du uns leben lässt.

Gehen Sie ein oder zwei Jahrtausende zurück, und Sie haben das Alte Testament, das einige der frühesten Geschichten enthält, die viele Menschen kennen. Darin findet ihr ein paar verdrehte Enden. Nehmen Sie die Geschichte von Samson, aus der wir das berühmte Zitat „Alle verraten mich, ich habe diese Welt satt“ kennen. Nach einer Reihe von Rätselwettbewerben und Begegnungen mit doppelzüngigen Frauen hat Samson seine Haare und damit seine Superkraft verloren. Du denkst, er ist besiegt. Aber in einer Wendung gibt ihm Gott einen letzten Kraftschub, sodass er es schafft, die Säulen eines Tempels niederzureißen und alle darin zu töten, einschließlich sich selbst. Die Lehre aus dieser Geschichte ist, dass biblische Geschichten manchmal Spaß machen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: