Danny McBride, Gemma Chan und Benedict Wong gesellen sich zu Gareth Edwards‘ „True Love“

Danny McBride schließt sich True Love an

Das kommende Sci-Fi-Feature von New Regency Wahre Liebe wächst und fügt seiner Besetzung einige beeindruckende Namen hinzu.

Wir haben uns nach der schwierigen Postproduktion zu lange über die Zukunft von Gareth Edwards in Hollywood Gedanken gemacht Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte (2016) ging durch. Während es so gut wie keine negative Aufregung um den Regisseur gab und der Film sich als Erfolg erwies, fragten sich viele, ob der Rookie-Filmemacher (sein einziger früherer Hollywood-Auftritt war Godzilla) war von dem Druck erfasst worden, den Hollywood-Studios oft auf die Schultern vieler Newcomer ausüben. Es scheint jetzt, als würde er sich nur ausruhen und sein nächstes Projekt sorgfältig aufsetzen: Wahre Liebeeine originelle Science-Fiction-Geschichte, die er auch geschrieben hat.

John David Washington, der derzeit eines der größten aufstrebenden Talente in Hollywood ist, war der erste gemeldete Schauspieler, der in das Projekt eingestiegen ist, und jetzt fügt die von Edwards inszenierte Produktion Danny McBride hinzu (Außerirdischer: Bund), Gemma Chan (Ewige) und Benedikt Wong (Doktor Seltsam). Dies ist ein starker Start für einen Film, von dem wir außer seinem Titel und dem Versprechen, dass er in naher Zukunft spielt, nichts wissen.

Edwards hat in den letzten Jahren mehrere Projekte entwickelt, um sicherzustellen, dass sein nächster Film der richtige ist, bevor er sich voll und ganz festlegt. Endlich ging es weiter mit Wahre Liebe Letztes Jahr, und als das Paket auf den Markt kam, ergriff New Regency die Gelegenheit, mit ihm zusammenzuarbeiten. Kiri Hart, die früher eine Schlüsselrolle in Lucasfilms spielte Krieg der Sterne Story Group und arbeitet derzeit mit Rian Johnson zusammen, wird neben Edwards selbst als Produzent für das Projekt fungieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: