Cottonmouth vs. Cobra: Vergleich zweier Giftschlangen


Giftschlangen leben weltweit und kommen in einer großen Artenvielfalt vor. Während nur 7 % aller Schlangenarten giftig sind, hat sich die kleine Minderheit dieser Reptilien einen schlechten Ruf für den Rest der fast 3.500 anderen Arten erworben. Schlangen zu verstehen, sogar giftige, ist ein wichtiger Teil des Zusammenlebens mit den anderen Tieren auf der Erde! Heute werden wir zwei der häufigsten Giftschlangen der Welt vergleichen. Lassen Sie uns herausfinden, was den Baumwollmaul und die Kobra voneinander unterscheidet. Cottonmouth vs. Cobra: Vergleich zweier Giftschlangen. Lass uns anfangen!

Vergleich eines Cottonmouth und einer Cobra

Cottonmouths und Kobras unterscheiden sich in Größe, Gifttoxizität und Verbreitung.

AZ-Tiere.com

Cottonmouth Kobra
Taxonomie Familie: Viperidae
Gattung: Agkistrodon
Familie: Elapidae
Gattung: Naja
Größe Länge: Bis zu 4 Fuß
Gewicht: Bis zu 3 Pfund
Länge: 6-10 Fuß
Gewicht: Abhängig von der Art
Hauben Keine Hauben Glätten Sie Hälse, um berühmte „Hauben“ zu schaffen
Gift Zytotoxisches Gift. LD50 Tötungswert von 25,8 mg/kg subkutan. Neurotoxisches und gelegentlich zytotoxisches Gift. LD50 Tötungswert von 0,09-0,21 mg/kg subkutan.
Verteilung Südosten der Vereinigten Staaten. Afrika durch Asien.
Verteidigungshaltung Aufgerollte Masse und dabei blitzende weiße Münder. Erhöhte Körperhaltung und abgeflachte Kapuze.

Die 6 Hauptunterschiede zwischen einem Cottonmouth und einer Cobra

Die Hauptunterschiede zwischen einem Baumwollmaul und einer Kobra sind ihre Größe, ihr Gift und ihre Verteilung.

Cottonmouths und Kobras werden weithin als gefährliche Schlangen angesehen, obwohl sie sehr unterschiedliche Verbreitungsgebiete haben und sich niemals auf natürliche Weise treffen würden. Obwohl sie beide Giftschlangen sind, sind sie nicht eng miteinander verwandt. Cottonmouths gehören zu einer Gruppe, die in Nordamerika als „Grubenotter“ bekannt ist, einschließlich der Kupferkopf- und aller Klapperschlangenarten. Andererseits gehören Kobras zur Familie der Elapidae und sind enger mit Seeschlangen und Korallenschlangen verwandt. Um als „echte Kobra“ eingestuft zu werden, muss eine Schlange zur Gattung Naja gehören.

Beide Schlangen sind groß, nur auf unterschiedliche Weise. Cottonmouths sind die kleineren der beiden, aber deutlich dicker als Kobras. Sie wachsen selten über 3 Fuß hinaus, sind aber ziemlich dick und flach. Kobras sind extrem lange und schlanke Schlangen. Die meisten Kobraarten können über 6 Fuß groß werden, wobei viele Arten regelmäßig 10 Fuß erreichen können.

Obwohl beide Schlangen giftig sind, sind Cottonmouths deutlich weniger gefährlich als selbst die am wenigsten gefährliche aller Kobraarten. Zwischen den drei in den USA verbreiteten Giftschlangen rangieren Baumwollmaulschlangen normalerweise an zweiter Stelle, zwischen der weniger gefährlichen Kupferkopfschlange und der berühmten tödlichen Klapperschlange.

A Die 7 besten Snake Guard Chaps, die Sie heute kaufen können

Sehen wir uns diese Unterschiede und einige weitere weiter unten genauer an!

Cottonmouth vs. Cobra: Taxonomie

Cottonmouth vs. Cobra: Vergleich zweier Giftschlangen
Cottonmouths sind Vipern, während echte Kobras zur Gattung Naja gehören.

iStock.com/Saddako

Alle Schlangen haben einen gemeinsamen Vorfahren, aber das Baumwollmaul und die Kobra sind immer noch nicht so eng miteinander verwandt wie einige andere Schlangen. Cottonmouths gehören zur Familie der Viperidae und werden als Vipern klassifiziert. Vipern leben fast überall auf der Erde und sind berühmt für ihr Gift. Genauer gesagt sind Cottonmouths Mitglieder der Agkistrodon-Gattung, die auch als amerikanische Mokassins oder amerikanische Grubenottern bekannt sind. Zu den anderen Grubenottern, die mit dem Baumwollmaul verwandt sind, gehören Kupferköpfe und alle Arten von Klapperschlangen. Unglaublicherweise gibt es über 50 gebräuchliche Namen, unter denen die beiden Baumwollmaularten bekannt sind.

„Kobra“ ist ein allgemein verwendeter Begriff für viele verschiedene Schlangen, aber nur Mitglieder der Naja Gattung werden als „echte“ Kobras klassifiziert. Die berühmte Königskobra zum Beispiel ist eigentlich keine Kobra, die zu den gehört Naja Gattung, obwohl sie den gebräuchlichen Namen „Kobra“ trägt. Insgesamt gibt es etwa 38 Schlangenarten, die als echte Kobras eingestuft werden, obwohl in der Literatur noch Überarbeitungen im Gange sind.

Cottonmouth gegen Cobra: Größe

Cottonmouth vs. Cobra: Vergleich zweier Giftschlangen
Kobras sind um einiges größer als Baumwollmaul.

Willem Van Zyl/Shutterstock.com

Cottonmouths sind kleiner als die durchschnittliche Kobra, gelten aber im Allgemeinen nicht als kleine Schlangen. Sie werden selten über 3 Fuß groß, sind aber extrem dick und stämmig in ihrem Körperbau.

Kobras sind extrem lange Schlangen, aber viel schlanker als Baumwollmaul. Die meisten Kobras werden 6 Fuß lang, wobei bestimmte Arten regelmäßig über 10 Fuß lang werden.

Cottonmouth vs Cobra: Hauben

Cottonmouth vs. Cobra: Vergleich zweier Giftschlangen
Kobras sind berühmt für ihre abgeflachten Hälse und Hauben.

iStock.com/Willem Van Zyl

Cottonmouths haben keine Kapuzen, aber Kobras. Ihre „Kapuzen“ sind normalerweise eine Reaktion auf eine potenzielle Bedrohung und eines der charakteristischen Merkmale von Kobras. Wenn sich eine Kobra bedroht fühlt, drückt sie ihren Hals flach, um größer zu wirken.

Cottonmouth gegen Cobra: Venom

Mokassin-Schlange
Kobras sind deutlich gefährlicher als Baumwollmaul.

Jay Ondreicka/Shutterstock.com

Cottonmouths sind hochgiftige Schlangen, aber selten tödlich. Sie sind bekannt für ihr zytotoxisches Gift, das Gewebe in der lokalen Region schädigt. Gelegentlich führen unbehandelte Bisse zu einer Amputation, wobei tödliche Bisse äußerst selten sind. Cottonmouths haben eine LD50 Kill-Wert (LD50 stellt die Giftmenge dar, die 50 % der Versuchstiere tötet) von 25,8 mg/kg bei subkutaner Injektion.

Kobras weisen bei den verschiedenen Arten unterschiedliche Gifttoxizitäten auf, aber insgesamt gehören Kobras zu den gefährlichsten Schlangen der Welt. Die gefährlichste Kobra ist die Kaspische Kobra mit einer LD50 von 0,1 mg/kg, wenn sie direkt unter die Haut injiziert wird.

Cottonmouth gegen Cobra: Verteilung

Cottonmouth vs. Cobra: Vergleich zweier Giftschlangen
Cottonmouths leben nur im Südosten der Vereinigten Staaten. Kobras leben in Afrika und in den meisten Teilen Asiens.

reptiles4all/Shutterstock.com

Der Cottonmouth kommt ausschließlich in der südöstlichen Region der Vereinigten Staaten vor. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich entlang der Ostküste bis nach Virginia und Maryland und im Westen bis nach Zentraltexas.

Kobras sind viel weiter verbreitet als Baumwollmaul. Sie sind im südlichen Afrika, in den meisten Teilen Asiens und in Indonesien zu finden.

Cottonmouth vs. Cobra: Abwehrhaltung

Cottonmouth vs. Cobra: Vergleich zweier Giftschlangen
Sowohl der Baumwollmaul als auch die Kobra haben einzigartige Abwehrhaltungen.

KF2017/Shutterstock.com

Die Verteidigungshaltung eines Baumwollmauls gibt ihm seinen berühmten Namen. Wenn sie bedroht werden, rollen sich Baumwollmaul zusammen und zeigen ihre strahlend weißen Münder, daher der Name „Baumwollmaul“.

Kobras haben auch eine berühmte Haltung, die ihnen ihre berühmten Kapuzen verleiht. Wenn sie bedroht werden, glätten sie ihren Hals, um größer auszusehen und möglicherweise Raubtiere abzuschrecken. Gleichzeitig heben sie in der Position „Schlangenbeschwörer“ ein Viertel ihres Körpers in die Luft. Bei einigen Arten ermöglicht dieses Verhalten ihnen, einer Bedrohung effektiv Gift in die Augen zu spucken.

Entdecken Sie die „Monster“-Schlange, die fünfmal größer ist als eine Anakonda

Jeden Tag versendet AZ Animals einige der unglaublichsten Fakten der Welt über unseren kostenlosen Newsletter. Möchten Sie die 10 schönsten Schlangen der Welt entdecken, eine „Schlangeninsel“, auf der Sie sich nie weiter als einen Meter von der Gefahr entfernen, oder eine „Monster“-Schlange, die fünfmal größer ist als eine Anakonda? Dann melden Sie sich jetzt an und Sie erhalten unseren täglichen Newsletter absolut kostenlos.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle