Blauer Wels vs. Kanalwels: 5 Hauptunterschiede


Egal, ob Sie ein begeisterter Angler sind oder einfach mehr über Blauwelse und Kanalwelse erfahren möchten, Sie sind an der richtigen Stelle. Beide Fische werden häufig von Fischern in Nordamerika gefangen, aber wie können Sie lernen, diese Welse zu identifizieren und voneinander zu unterscheiden?

In diesem Artikel gehen wir auf alle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden häufig verwechselten Welsarten ein. Wir werden die Verhaltensunterschiede, die bevorzugten Lebensräume und die Lebensdauer dieser beiden Fische durchgehen, damit Sie sie besser verstehen können. Fangen wir jetzt an!

Vergleich von Blue Catfish und Channel Catfish

blauer Wels gegen Kanalwels
Der Blauwels wird viel größer als der Kanalwels, sowohl in der Länge als auch im Gewicht.

BildnachweisAZ-Tiere.com

Blauer Wels Kanalwels
Größe 30-60 Zoll; 40-150 Pfund 12-24 Zoll; 15-40 Pfund
Aussehen Bläulichgraue Farbe mit hervorstehendem Kiefer; hat einen Rückenhöcker und 30-35 Strahlen an der Afterflosse Oliv oder grau in der Farbe und die jüngeren Fische haben Flecken auf ihnen; Analflosse hat weniger als 30 Strahlen darauf
Standort und Lebensraum Süden und Südosten der Vereinigten Staaten; in großen, schnellen Flüssen gefunden Zentrale und östliche Vereinigte Staaten; und Wasserstraße mit geringer Strömung
Verhalten Bevorzugt frischen Köder; extrem wählerischer Esser und kann je nach Größe als Trophäenfang angesehen werden Genießt eine große Auswahl an Ködern; oft der am häufigsten gefangene Wels
Lebensspanne 20-30 Jahre 10-15 Jahre

Hauptunterschiede zwischen Blue Catfish und Channel Catfish

Es gibt viele wichtige Unterschiede zwischen Blauwelsen und Kanalwelsen. Der Blauwels wird viel größer als der Kanalwels, sowohl in der Länge als auch im Gewicht. Der Blauwels gilt als Trophäenfang, während Kanalwelse der am zweithäufigsten gefangene Fisch in Nordamerika sind. Auch die Lebensdauer des Blauwelses ist länger als die Lebensdauer des Kanalwelses.

Lassen Sie uns nun auf einige dieser Unterschiede näher eingehen.

Blauer Wels vs. Kanalwels: Größe und Gewicht

blauer Wels gegen Kanalwels
Der durchschnittliche Kanalwels wiegt 15-40 Pfund, während blaue Welse 40-150 Pfund wiegen.

BildnachweisSergey Goruppa/Shutterstock.com

Sie werden nicht enttäuscht sein, wenn Sie statt eines Kanalwelses einen Blauwels fangen. Dies liegt daran, dass Blauwelse Kanalwelse weit überwiegen, oft mit großem Abstand. Der durchschnittliche Kanalwels wiegt 15-40 Pfund, während blaue Welse 40-150 Pfund wiegen, obwohl alles über 100 Pfund beeindruckend ist!

Die Gesamtlänge dieser beiden Fische unterscheidet sich ebenfalls. Der blaue Wels erreicht je nach Alter eine Größe von 30 bis 60 Zoll, während der Kanalwels im Durchschnitt 12 bis 24 Zoll wächst. Es gibt jedoch immer Ausreißer dieser Regel, also denken Sie daran, wenn Sie am Ende einen übergroßen Kanalwels fangen!

Blue Catfish vs Channel Catfish: Standort- und Lebensraumpräferenzen

blauer Wels gegen Kanalwels
Blauer Wels kommt hauptsächlich im Süden der Vereinigten Staaten vor, der sich nach Osten erstreckt, während Kanalwelse in den zentralen und östlichen Teilen der Vereinigten Staaten vorkommen.

BildnachweisM. Huston/Shutterstock.com

Während diese beiden Fische in Nordamerika vorkommen, gibt es einige Unterschiede in ihren Standorten und bevorzugten Lebensräumen. Sowohl Blauwelse als auch Kanalwelse werden jedoch im selben Gebiet gefischt, sodass ihre Position keine feste Regel ist, wenn es darum geht, Ihren Fang zu identifizieren.

Blauwelse leben in den südlichen Vereinigten Staaten, die sich nach Osten erstrecken, während Kanalwelse in den zentralen und östlichen Teilen der Vereinigten Staaten vorkommen. Diese beiden Fische haben auch einige Lebensraumpräferenzen. Kanalwelse genießen jede Art von Wasserstraße mit geringen bis mäßigen Strömungen, während Blauwelse schnell fließende Bäche und große Flüsse bevorzugen.

Blauwels vs Kanalwels: Aussehen

blauer Wels gegen Kanalwels
Der blaue Wels ehrt seinen Namensvetter, indem er mit blauen und grauen Schuppen bedeckt ist, während Kanalwelse insgesamt eher ein olivfarbenes oder graues Aussehen behalten.

BildnachweisJennifer White Maxwell/Shutterstock.com

Trotz einiger Ähnlichkeiten in Farbe und Aussehen gibt es einige wesentliche Unterschiede im Aussehen eines Blauwelses und eines Kanalwelses. Der blaue Wels ehrt seinen Namensvetter, indem er mit blauen und grauen Schuppen bedeckt ist, während Kanalwelse insgesamt eher ein olivfarbenes oder graues Aussehen behalten.

Kanalwelse werden besonders in jungen Jahren am Körper gefleckt, während Blauwelse nicht gefleckt werden. Der Blauwels wird anhand der Anzahl der Strahlen auf seiner Afterflosse identifiziert, und dies ist eine sichere Methode, um den Unterschied zwischen diesen beiden Fischarten zu erkennen. Der Kanalwels hat eine Afterflosse mit 30 Strahlen oder weniger, während der Blauwels durchschnittlich 30 bis 35 Strahlen an seiner Afterflosse hat.

Blauwels vs Kanalwels: Verhalten

blauer Wels gegen Kanalwels
Der Kanalwels gilt als einer der am häufigsten gefangenen Fische in den Vereinigten Staaten, während der blaue Wels je nach Größe als seltener und Trophäenfang angesehen werden kann.

BildnachweisRostislav Stefanek/Shutterstock.com

Während diese beiden Fische ähnliche Wasserstraßen besetzen und in Bezug auf ihre Fortpflanzungszyklen und Nachkommen äußerst ähnliche Lebenszyklen haben, weisen sie einige Unterschiede in ihrem Verhalten auf. Lassen Sie uns jetzt ausführlicher darüber sprechen.

Der Kanalwels ist einer der am häufigsten gefangenen Fische in den Vereinigten Staaten, während der blaue Wels je nach Größe ein seltener und Trophäenfang ist. Blauwelse fressen im Vergleich zu Kanalwelsen weniger Köder, daher ist dies wichtig zu beachten, wenn Sie auf sie fischen möchten. Kanalwelse fressen eine Vielzahl von Köderarten, während Blauwelse lebende und duftende Köder bevorzugen.

Blauer Wels vs. Kanalwels: Lebensdauer

blauer Wels gegen Kanalwels
Der Kanalwels lebt in freier Wildbahn durchschnittlich 10 bis 15 Jahre, wilde Blauwelse durchschnittlich 20 bis 30 Jahre.

BildnachweisRyan Somma / Creative Commons

Ein letzter Unterschied zwischen Blauwelsen und Kanalwelsen ist ihre Lebensdauer. Alle Welsarten wachsen ihr ganzes Leben lang, dh je größer der Wels, desto älter ist er. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Fische keine durchschnittliche Lebensdauer haben.

Beispielsweise lebt der Kanalwels durchschnittlich 10 bis 15 Jahre in freier Wildbahn, wilde Blauwelse leben durchschnittlich 20 bis 30 Jahre. Deshalb wachsen Blauwelse oft aus Kanalwelsen heraus: Sie sind einfach älter und leben länger!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: