„Black Widow“-Set-Fotos bestätigen Yelena Belova und Taskmaster

Schwarze Witwe
Neue Set-Fotos von den Dreharbeiten zu Schwarze Witwe sind aufgetaucht und enthüllen die Anwesenheit von zwei Hauptfiguren: Yelena Belova, eine Figur, die als zweite Person den Titel Black Widow annimmt, und Taskmaster, ein bösartiger/anti-heroischer Kampfexperte, der seine Techniken durch direktes Beobachten und Kämpfen lernt seine Feinde (und kann sogar Charaktere mit Superkräften nachahmen).

Als erstes gibt es einige Set-Aufnahmen, die Stunt-Doubles für Scarlett Johansson, die die ursprüngliche Black Widow porträtiert, und Florence Pugh zeigen. von dem zuvor spekuliert wurde, dass er Belova porträtiert. Nun, nach einer Set-Requisite zu urteilen, die den Vornamen des Charakters erwähnt, spielt Pugh tatsächlich die nächste Black Widow:

Während der Charakter einen Codenamen haben könnte, ist es unwahrscheinlich, dass sie versuchen, hier einen schnellen zu ziehen. Die Aufnahme von Yelena Belova würde den Weg für die Figur ebnen, eine Legacy-Figur zu werden, die für die nächsten Jahre der Figur den Titel „Black Widow“ trägt, und eine Geschichte von Natasha Romanoff als Ursprung für ihre Nachfolgerin zu haben, wäre mehr als die späte Entscheidung rechtfertigen, a Schwarze Witwe Film.

Abgesehen davon, dass Florence Pugh tatsächlich Belova spielt, gibt es auch eine Bestätigung des Antagonisten des Films: Taskmaster. Es wird angenommen, dass OT Fagbenle die Figur unter der Maske porträtieren wird, aber dies bleibt bis jetzt unbestätigt. Eine Reihe von Aufnahmen am Set bestätigen, dass der Bösewicht eine Rüstung tragen wird, komplett mit einer Kapuze und einer schädelförmigen Maske. Schauen Sie unten:

So wie es aussieht, sieht Taskmaster derzeit aus wie ein Power Rangers Bösewicht, was bei einigen Fans Besorgnis ausgelöst hat. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Design des Charakters hier weit vor der Nachbearbeitung des Films liegt, und es ist durchaus möglich, dass er bedrohlicher aussieht, wenn CGI und verschiedene visuelle Korrekturen auf das Design des Charakters angewendet werden. Taskmaster ist ein langjähriger Feind der Avengers, und es ist sehr wahrscheinlich, dass wir in späteren Filmen, wie dem Gerücht, mehr von ihm sehen werden Donnerschläge Anpassung… Nur ein weiterer Grund, der es rechtfertigt, a Schwarze Witwe Standalone so spät im Spiel.

Darüber hinaus gibt es ein paar Set-Fotos von Romanoff, Belova und Taskmaster, die an einer Auto-/Panzerjagd beteiligt sind, die Sie unten sehen können:

Schwarze Witwe befindet sich in den Marvel Studios in der Entwicklung, und obwohl kein Datum geplant ist, sucht der Film höchstwahrscheinlich nach Marvels vorläufigem Veröffentlichungsdatum am 1. Mai 2020.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: