Beste Webcams von 1080p bis 4K für 2022


Wir befinden uns nicht mehr in Zeiten, in denen eine gute Webcam früher nur für Geschäftsreisen, Fernbeziehungen und andere geografisch herausfordernde Kommunikation wichtig war. In der modernen Welt treffen sich die Menschen aus der Ferne und remote arbeiten dass dieses einst nachgedachte Produkt ins Rampenlicht gerückt wurde. Es besteht zwar die Möglichkeit, dass Ihr kürzlich gekaufter Laptop eine gute Webcam hat, aber ältere Laptops und billige Laptops und Chromebooks können immer noch Abstriche bei der Webcam machen, um den Preis niedrig zu halten. Und wenn Sie einen herkömmlichen Desktop verwenden, haben Sie keine Webcam. Daher der boomende Markt für sie.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Streamcam vs. Facecam vs. Kiyo Pro: Die beste Webcam für…


23:15

Es ist nicht so schwierig, eine anständige externe Webcam zu finden: Der Marktführer Logitech stellt die meisten der beliebtesten Markenmodelle auf dem Markt her, insbesondere die 80-Dollar-Modelle C920x und grundlegende, bildungsorientierte 30 $ C270 und Sie werden wahrscheinlich nichts falsch machen, wenn Sie nur eine auswählen, die in Ihr Budget fällt. Sobald Sie sich jedoch über bekannte Marken hinauswagen, können Sie sich in einem Meer von Standardmodellen verlieren.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Sie müssen heute vor einer Webcam gut aussehen


7:47

Verbesserung Ihrer Umgebung mit guter Beleuchtung oder einem besseren Blickwinkel kann die Qualität Ihres Webcam-Videos häufig mehr verbessern als die Kamera selbst aufzurüsten. Denken Sie jedoch daran, dass die beste Kamera am anderen Ende nicht unbedingt eine hervorragende Video- und Audioqualität liefert. Dies kann von der Konsistenz und Qualität Ihrer Netzwerkverbindung abhängen.

Wir werden diese Liste regelmäßig mit weiteren Ratschlägen und Tipps aktualisieren, während wir Webcams testen, also bleiben Sie dran. Und für weitere Ratschläge scrollen Sie nach unten unter unsere Empfehlungen.

Lori Grunin/CNET

Ich hatte da zunächst meine Zweifel: Es gibt so viele kleine, unbekannte Marken auf Amazon, dass es weit mehr als eine 4-Sterne-Bewertung braucht, um mein Interesse zu wecken. Aber ich war ziemlich überrascht, wie gut diese einfache Webcam für nur 40 US-Dollar ist, was viel mit der Software zu tun hat. Es unterstützt auch Macs, was die Kamera, die es ersetzt, nicht tut. (Es ist das Creative Live Cam Sync 1080p V2das mit attraktiven 35 bis 40 US-Dollar eine gute Wahl für Windows bleibt.)

Mit der Bildqualität einer einfachen 1080p-30-fps-Webcam können Sie nur begrenzt viel anfangen, aber die Nexigo liefert immer noch eine bessere Videoqualität als viele 720p-Laptop-Webcams, mit relativ solidem Weißabgleich und automatischer Belichtung, selbst bei verschiedenen Lichtverhältnissen. Erwarten Sie jedoch keine großartige 1080p-Bildqualität bei Betrachtung in voller Größe oder bei schlechten Lichtverhältnissen. Dort können Sie Rauschen und Weichheit sehen, obwohl es nicht schlechter ist als die meisten 1080p-Webcams unter 100 US-Dollar. Auf die typische Laptop-Anzeigegröße herunterskaliert, sieht es gut aus.

Die Software von Nexigo ist nicht schön, aber einiges davon ist viel funktionaler als vieles von dem, was ich verwendet habe. Zum Beispiel funktioniert der manuelle Weißabgleich tatsächlich gut entlang eines Kontinuums, anstatt Ihnen nur die Wahl zwischen zu rosa oder zu grün zu geben. Außerdem können Sie Voreinstellungen für alle einstellbaren Einstellungen speichern. Es funktioniert derzeit nicht mit MacOS Monterey, daher konnte ich das nicht testen, aber das Unternehmen verspricht ein Update, um die neueste Version des Betriebssystems innerhalb der nächsten Monate zu unterstützen.

Es hat ein eingebautes Mikrofon, obwohl die Audioqualität enttäuschend ist. Das Mikrofon führt eine Geräuschunterdrückung durch, aber Sie können es nicht ausschalten oder einstellen, und ich hörte ziemlich viel Knacken und Blechern an meinem Ende.

Die Konstruktion fühlt sich ungefähr so ​​an, wie Sie es von einer billigen Webcam erwarten würden, plastisch, aber nicht zerbrechlich, und die Halterung unterstützt Neigen und Schwenken. Nexigo enthält die typische lose Hülle. Ich hasse die und habe es schon verloren. Weitere Kompromisse für den Preis: ein unverlierbares USB-A-Kabel und eine nicht abnehmbare Halterung. Es hat auch ein Sichtfeld von 110 Grad, was für Ihre üblichen Webkonferenzen ziemlich breit ist. Sie können digital zoomen, aber wie bei jeder 1080p-Webcam wird das schnell hässlich.

Lori Grunin/CNET

Razer ersetzte seinen Kiyo durch den Kiyo X zu einem niedrigeren Grundpreis von 80 US-Dollar, ein Niveau, auf das der Kiyo früher im Verkauf gefallen war. Dazu wurden das Ringlicht (das nutzlos ist) und das Mikrofon (das eingebaute Mikrofon in Ihrem Laptop ist sowieso besser als das der meisten Webcams) ausgeschnitten und auf eine einfache, nicht schwenkbare Halterung umgestellt. Es gibt nicht viel, um diese 1080p 30fps-Einstiege voneinander zu unterscheiden, aber Razer zeichnet sich ein wenig durch seinen genauen Weißabgleich und seine anständige Belichtung aus – solange Ihre Beleuchtung nicht stark variiert. Es ist neu, also liegt der Preis immer noch bei 80 US-Dollar, was sich immer noch hoch anfühlt, wenn man bedenkt, wie abgespeckt es ist, aber es wird während der Weihnachtseinkaufssaison zwangsläufig fallen und es könnte sich lohnen, darauf zu warten, wenn Sie nicht verzweifelt sind.

Lori Grunin/CNET

Der 1080p Obsbot Tiny, eine verfeinerte Version des Obsbot Tail, der vor ein paar Jahren als Kickstarter mit einem anderen Fokus begann, ersetzt den Anker Powerconf 300 als meine Wahl für Wanderer. Obwohl es insgesamt größer ist als die meisten Webcams, ist es kleiner als es aussieht, und es ist die zusätzliche Masse für den eingebauten Kardanring wert, mit dem es sich neigen und drehen lässt, um Sie zu verfolgen. Das bedeutet, dass es Sie über 180 Grad abdecken kann, ohne dass Sie herauszoomen müssen, bis Sie nur noch ein winziger Kopf im Bild sind. Und es verfolgt ziemlich gut. Es hat auch eine begrenzte Gestensteuerung – um die Gesichtssperre zum Verfolgen und Zoomen zu steuern – was praktisch ist. Das Design ist auch großartig, mit einer magnetischen Befestigung an der Halterung und einer großen LED, die Ihnen nicht nur anzeigt, ob sie eingeschaltet ist, sondern auch anzeigt, ob sie gerade auf etwas fokussiert ist. Anstelle einer Abdeckung können Sie die Kamera nach unten neigen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, eine Kappe zu verlieren.

Es hat auch alle wesentlichen Funktionen abgedeckt, darunter eine solide Videoqualität und ein überraschend gutes Mikrofon (obwohl ihm Funktionen fehlen, die Sie möglicherweise vom Mikrofon in Ihrem Laptop oder Headset gewohnt sind, wie z. B. Rauschunterdrückung), sowie ein leichtes Dienstprogramm zur Steuerung die Kameraposition und Zoom in der Software.

Es gibt einige Aspekte, die mir nicht so gefallen. In der Software können Sie stufenlos zwischen 1x und 2x zoomen, aber die Gestensteuerung führt Sie nur ganz hinein oder heraus, während 1,5x wahrscheinlich Ihre beste allgemeine Wahl ist. Und da es 1080p ist, sieht der 2-fache Digitalzoom nicht gut aus. Während der automatische Weißabgleich und die Belichtung ziemlich gut funktionieren, kommt er mit schwachem Licht nicht so gut zurecht wie der billigere Anker, der auch 1080p mit 60 fps kann (der Tiny ist auf 30 fps begrenzt). Letzteres wäre kein so großes Problem, wenn das Dienstprogramm einige Bildsteuerungen hätte, aber der Obsbot verlässt sich vollständig auf den Meh-Einstellungsdialog von Windows und unterstützt selbst dann nur Weißabgleich und Belichtung. Sie können die Blende ändern, aber diese Einstellung scheint bei keiner Webcam, die ich bisher getestet habe, etwas zu bewirken.

Weil es so groß ist, möchten Sie es vielleicht nicht auf einem großen Monitor montieren, obwohl ich es ohne Probleme auf einem 32-Zoll-Monitor aufgestellt habe. Und es ist tatsächlich ein Vorteil, wenn Sie es auf Ihrem Laptop verwenden, da die Art und Weise, wie die meisten Leute ihre Laptop-Kameras verwenden, weit unter ihrer Augenlinie sitzt.

Logitech

Diese winzige Webcam ist für das Streaming konzipiert (falls der Name es nicht verraten hat), aber sie hat einige Vorteile, die sie für den allgemeinen Gebrauch attraktiv machen. Sie können es horizontal oder vertikal montieren, was es gut für Video-Chats mit Leuten auf Telefonen oder zum Aufnehmen von Quickie-TikTok- oder Instagram-Videos macht. Es nimmt in 1080p mit 60 fps auf, wodurch Sie häufig besser aussehende Videos als mit 30 fps erhalten. Außerdem ist es klein, sodass es in beengte Räume passt.

Lesen Sie mehr über die Logitech StreamCam.

Lori Grunin/CNET

Die unkonventionell aussehende Webcam von Razer unterstützt 1080p bei 60 fps, und da sie den Stream nicht komprimiert, kann sie ein gut aussehendes Video produzieren. Es hat auch einen Sensor und automatische Belichtungsfunktionen, die optimiert sind, um schwache und grelle Beleuchtung auszugleichen, sowie einen automatischen Weißabgleich, der natürlichere Hauttöne bewahrt. Und es kommt mit einer Abdeckung; nicht so praktisch wie ein Linsenverschluss, aber besser, um Staub von der Vorderseite der Kamera fernzuhalten. Die Halterung ist auch eine der flexibelsten, die wir je gesehen haben.

Lesen Sie unsere Razer Kiyo Pro-Vorschau.

Lori Grunin/CNET

Wie bei der Logitech Brio lässt die 4K-Auflösung der Dell UltraSharp-Webcam Ihr Gesicht mit geringerer Verschlechterung als ein 1080p-Modell heranzoomen, und es ist eine respektable Webcam zum Streamen oder eine schnelle und einfache Option zum Aufnehmen von 4K-Videos direkt auf Ihren PC. Sein zylindrisches Ganzmetallgehäuse mit magnetischen Halterungen und Objektivabdeckung fühlt sich hochwertiger an als die der Konkurrenz und stellt eine schöne Abwechslung zu typischen Webcams dar, und es ermöglicht dem Multi-Element-Objektiv der Webcam, seine hervorragenden verzerrungskorrigierten Ansichten zu liefern. Wie der Brio unterstützt er 1080p 30fps und 60fps für Verbindungen mit geringer Bandbreite und Streaming.

Wenn Sie einen modernen Dell-Laptop haben, unterstützt er außerdem die Express-Anmeldung des Unternehmens, um das System automatisch zu erkennen und in den Ruhezustand zu versetzen, wenn Sie das System verlassen, und Sie dann aufzuwecken und anzumelden, wenn Sie sich wieder hinsetzen.

Es gibt kein Mikrofon, aber das Mikrofonarray eines anständigen neueren Laptops sollte besser sein als jedes Mikrofon einer Webcam. Und die Software, mit der Sie benutzerdefinierte Voreinstellungen speichern können und die viele Funktionen bietet, funktioniert nicht auf dem Mac.

Lesen Sie unsere Dell UltraSharp Webcam-Vorschau.

Logitech

Die Brio 4K-Webcam ist dank ihrer beeindruckenden 4K-Auflösung und der intelligenten Logitech-Webcam eines der beliebtesten Modelle auf dem Markt. 4K ist nützlich, wenn Sie Ihr Gesicht oder ein physisches Objekt vergrößern möchten, ohne die Details so sehr zu verlieren wie bei einem typischen 1080p-Modell. Wenn Sie über die Netzwerkbandbreite für die Übertragung von 4K verfügen, können Sie ein scharfes Bild liefern und es sogar als Handheld verwenden, um Zuschauern physische Objekte zu zeigen, anstatt nur Ihren Bildschirm zu teilen. Sie brauchen 4K wahrscheinlich nicht wirklich, daher kann es auch in 1080p 60 fps übertragen, wenn Sie ein gutes Video wünschen, das Ihr Netzwerk weniger stresst.

Logitech stellt sogar ein spezielles Modell des Brio speziell für das Apple Pro Display XDR her, das 4K Pro Magnetische Webcamsodass es hübsch auf Ihrem teuren Monitor sitzen kann.

Lesen Sie unsere Logitech Brio 4K Pro Webcam-Vorschau.

Welche Webcam-Spezifikationen sind wichtig?

Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie sich von Spezifikationen überwältigen lassen. Bildrate (30 oder 60 Bilder pro Sekunde), Auflösung (720p, 1080p oder 4K) und Mikrofon (Mono oder Stereo) sind dabei. Das heißt nicht, dass sie sich nicht wirklich unterscheiden. Einige sind auf weniger greifbare Weise besser als andere, z. B. wie gut die automatische Belichtung, der Weißabgleich oder der Fokus funktionieren. Dies sind in der Regel die Unterschiede zwischen den billigeren Webcams, die gerade noch okay sind, von den besseren, teureren mit höherer Auflösung oder schnelleren Bildraten.

Wenn Sie jetzt nichts haben, dann ist alles ein Schritt nach oben. Am günstigsten Laptops neigen dazu, immer noch 720p-Webcams anzubieten, obwohl sich das schnell ändert, während die meisten eigenständigen Webcam-Modelle auf dem Markt 1080p (auch bekannt als FHD) sind. Letzteres hat normalerweise eine HD-Videoqualität, die viel besser aussieht als ersteres, da die größere Anzahl von Pixeln Ihr Bild für Ihre Videoanrufe, Videokonferenzen und Live-Streaming schärfer aussehen lässt. Und weil Sie eine Webcam auf ein Tischstativ stellen oder sie höher als die eingebaute Webcam eines Laptops platzieren können, können Sie sie näher auf Augenhöhe bringen, was viel schmeichelhafter ist als die Ansicht von unten, die die meisten Laptop-Webcams liefern.

Eine Sache, die Sie beim Kauf einer Webcam für einen Mac beachten sollten, ist, dass im Betriebssystem keine Steuerelemente integriert sind. Wenn Sie Belichtung, Zoom, Weißabgleich – wirklich alles – anpassen möchten, muss die Unterstützung in die jeweilige Anwendung oder in ein Dienstprogramm integriert werden, das mit der Kamera geliefert wird. Leider bieten nur wenige Hersteller MacOS-kompatible Dienstprogramme an; die Elgato FaceCam ist eine bemerkenswerte Ausnahme.

Wenn Sie hineinzoomen müssen, um sich besser einzurahmen, ohne weich, knusprig oder blockig auszusehen, oder um physische Objekte zu demonstrieren, sollten Sie auf 4K umsteigen. Du kannst auch Verwenden Sie Ihr Telefon oder eine DSLR-Kamera (falls vorhanden) als behelfsmäßige Webcam mit einer App oder einem Dienstprogramm des Kameraherstellers. Die Software, mit der Sie eine Digitalkamera als Webcam verwenden können, begrenzt die Auflösung häufig auf 1.920 x 1.080, aber Sie erhalten möglicherweise bessere Zoomergebnisse als mit einer Webcam.

Eher für Leute, die von zu Hause aus arbeiten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: