Beste telemedizinische Dienstleistungen für einen Hausarztbesuch


Die aktuellsten Nachrichten und Informationen zur Coronavirus-Pandemie finden Sie auf den Websites der WHO und der CDC.

Die Pandemie hat die Art und Weise verändert, wie wir alltägliche Aufgaben erledigen, einschließlich der Art und Weise, wie wir zum Arzt gehen. Mittlerweile ist die Telemedizin alltäglich geworden und gibt vielen Menschen Direkterer Zugang zur Gesundheitsversorgung. Wenn Sie die Telemedizin noch nicht selbst ausprobiert haben und sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, lesen Sie weiter.

Sie sollten einen telemedizinischen Dienst nicht als dauerhaften Ersatz für Ihren Hausarzt nutzen (mit Ausnahme der am Ende dieses Artikels erwähnten Hybridmodelle), aber die Verbindung zu einem guten Arzt über Telemedizin kann sich in diesem Fall durchaus als hilfreich erweisen auf Ihrer dritten Packung Taschentücher und der Inhalt Ihres Medizinschranks helfen nicht.

Sie sollten Telemedizindienste auch nicht nutzen, wenn Sie einen echten Notfall haben, wie Atembeschwerden, oder wenn Sie eine Verletzung erleiden, die sofortige Aufmerksamkeit erfordert, wie ein gebrochener Knochen (das wäre etwas schwierig, eine genaue Diagnose zu stellen und effektiv per Video zu behandeln). . Alles in allem finden Sie hier eine Zusammenfassung einiger der besten telemedizinischen Dienste, die es gibt.


Now playing:
Watch this:

COVID didn’t cause a total urban exodus, but it did shift…



9:45

Apps and websites

Online-only health care systems put doctors and nurses within arm’s reach at all times. While you can’t rely on these services for things like X-rays and surgery, you can lean on them for a virtual doctor visit when you need a quick diagnosis for the flu or other common conditions. 

Amwell

Available 24/7, doctors on Amwell can diagnose and treat an impressive number of health conditions, and that includes prescribing medication and sending it to your preferred pharmacy. Amwell also offers urgent care online. Without insurance, the baseline cost for a visit is $79. 

Sesame on Meta

Sesame offers straightforward health care for a variety of concerns, including primary care, sexual health, mental health and health care for children. You can easily search to find a provider’s availability, and see what price each doctor charges for an online appointment so you’re not surprised by a hidden fee.

If you do have health insurance, Sesame says that you’ll likely be able to find care that’s less than what you’d pay for a deductible, but that it doesn’t provide any paperwork required for submitting insurance claims. 

Teladoc

Teladoc can diagnose and treat just about any general medical condition you can think of, and offers specialist services for mental health, dermatology, sexual health and more. Teladoc can also prescribe medications if necessary. 

Unlike some other services, Teladoc doesn’t put a time cap on your visit — you can talk to your doc as long as you like, a refreshing feeling in an industry that typically tries to cycle patients in and out as fast as possible. It even has an „Expert Medical Opinion“ service if you want a second opinion on a treatment plan or have more-specific concerns. 

The cost of a Teladoc visit varies, depending on your plan and insurance, as well as which services you use. Learn more on its FAQ page.

teladoc

Most telemedicine apps and websites allow you to choose from video, phone or text to chat with a doctor.


Teladoc

Dr On Demand

Doctor On Demand breaks its services down into four main categories: urgent care, behavioral health, preventive health and chronic care, with the preventive health category being relatively distinctive. For instance, many online-only health services don’t offer preventive lab screening services like Doctor On Demand. The baseline cost for a primary care visit at Doctor On Demand without insurance is $75 for a 15-minute consultation.

TytoCare

This isn’t your traditional telemedicine service, but we’re including it for the innovative at heart. Tyto is an at-home medical exam kit that allows you to check for common conditions by sending high-quality video and audio to a doctor on the other end of the app. Your doctor hears your heart and lungs and sees your ears, throat and skin to diagnose conditions like ear infections, cold, flu, allergies and rashes. The kit is a one-time purchase of $300, and the price of a visit starts at $59 before insurance.  

MDLive

MDLive can help with common medical conditions, as well as mental health and dermatological conditions. If you receive a diagnosis, MDLive can prescribe medication and send it to your preferred pharmacy. Via the MDLive app, you can access care at any time. Depending on your health insurance, an urgent care visit will cost $0 to $82. 

K Health

If you want to find out more about your symptoms, but not necessarily talk to a doctor (although you have the option to), try K Health. This app aggregates data from millions of users — don’t worry, it’s secure — and shows you how doctors have previously treated patients with symptoms similar to yours. This can help in situations when you’re not quite sure what to do, for instance, if you don’t know whether you have a cold or are experiencing allergies. It also answers questions parents may have about their child’s symptoms. 

If you do want to speak to a doctor, K Health advertises a $35 one-time visit fee, or a $49 monthly fee for unlimited visits. 

Helplines

All of the above telehealth services offer their own 24/7 care numbers, as do most insurance companies. You can find your insurance company’s hotline by searching „[insurance company] Schwestern-Hotline“ im Internet. Normalerweise müssen Sie nur Ihren geografischen Standort und die Tarifart eingeben, und dann können Sie anrufen.

Aber wenn Sie nicht versichert sind, fragen Sie sich vielleicht, an wen Sie sich wenden können, wenn Sie nur eine kurze Frage per Telefon beantworten müssen. Kostenlose Helpline-Optionen für die nicht versicherte Bevölkerung sind begrenzt, aber Sie haben einige.

Viele Bundesstaaten bieten ebenso wie einzelne Krankenhäuser kostenlose Hotlines für Krankenschwestern an. Um sie zu finden, reicht meist eine schnelle Google-Suche nach „kostenlose Pflege-Hotline“. [state or hospital].“

Sie können auch die Hotline-Seite der National Institutes of Health besuchen, um Telefonnummern für bestimmte Gesundheitszustände zu finden, einschließlich Allergien, Herzgesundheit, psychische Gesundheit und mehr.

Hybridmodelle

Hybride Telemedizinunternehmen kombinieren persönliche medizinische Versorgung und Online-Dienste zu einem nahtlosen System. Diese Modelle können die traditionelle Grundversorgung durch eine Option ersetzen, die Ihnen einen einfacheren Zugang zu Ihrem Arzt, längere Besuche und tiefere Einblicke in Ihre Gesundheit ermöglicht.

Vorwärts-Gesundheitsbildschirm

Hybridmodelle wie Forward Health kombinieren persönliche Grundversorgung mit Technologie, um eine nahtlose, bequeme Möglichkeit zu schaffen, die Pflege zu erhalten, die Sie benötigen.

Vorwärts Gesundheit

Ein medizinisches

Mit One Medical können Sie innerhalb der One Medical-App Termine buchen, Rezepte erneuern, auf Krankenakten zugreifen und Gesundheitserinnerungen erhalten. Wenn Sie keinen persönlichen Besuch verspüren, können Sie einfach Ihrem Arzt eine Nachricht senden oder über die Video-Chat-Software einen FaceTime-ähnlichen Termin vereinbaren. One Medical hat einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 199 US-Dollar, und die Zuzahlung, die Sie für jeden Besuch zu tragen haben, hängt von Ihrer Versicherung und dem Grund für den Besuch ab.

Vorwärts Gesundheit

In dieser „Arztpraxis der Zukunft“ führt Forward Health einen sehr gründlichen Basisbesuch durch, gefolgt von unbegrenzten persönlichen Besuchen und Online-Chats mit Ihrem Anbieter. Eine Mitgliedschaft bei Forward kostet 149 US-Dollar pro Monat ohne Zuzahlungen, und Sie brauchen keine Versicherung, um Mitglied zu werden, aber es wird dringend empfohlen, nur für den Fall, dass Sie einen Notfall haben oder einen Spezialisten aufsuchen müssen.

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zu Bildungs- und Informationszwecken und sind nicht als gesundheitliche oder medizinische Beratung gedacht. Konsultieren Sie immer einen Arzt oder einen anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister, wenn Sie Fragen zu einer Erkrankung oder Gesundheitszielen haben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: