Azio Cascade Keyboard Review: Eine einfache Möglichkeit, in anpassbare mechanische Tastaturen einzutauchen


azio-cascade-75-mechanische-tastatur-02

Josh Goldman/CNET

Die Nachfrage nach kompakten mechanischen Tastaturen scheint derzeit zu boomen – und das nicht nur zum Spielen. Da immer mehr Menschen von zu Hause oder in hybriden Arbeitssituationen arbeiten, ist es sinnvoll, ihre Zeit zwischen Zuhause und einem Büro mit Hoteling oder Hot-Desking aufzuteilen. Bei einer eigenen Tastatur geht es um Komfort, aber auch um persönlichen Stil.

Bei so vielen Keyboards da draußen kann es einschüchternd sein, wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, was das Azio Cascade so attraktiv macht. Es ist eine kompakte drahtlose mechanische Tastatur, die mit Lego-ähnlicher Einfachheit angepasst werden kann.

Der Cascade ist derzeit ein Projekt auf Kickstarter und ähnelt Optionen von konkurrierenden Marken wie z Schlüsselchron und Vissles. Es ist eine 75%-Tastatur, was bedeutet, dass es keinen 10-Tasten-Nummernblock hat, aber immer noch Funktions- und Richtungstasten hat. Der Korpus, erhältlich in Standard- und Slim-Ausführung, hat eine Oberseite aus Aluminium und eine Unterseite aus Kunststoff. Die obere Platte ist jedoch austauschbar, und während Sie für das Projekt zwischen Grau und Bronze wählen können, sagt Azio, dass andere Farben in Arbeit sind. Das ist auch nur der Anfang der Anpassungsmöglichkeiten.

azio-cascade-75-mechanische-tastatur-03

Azio hat mir ein Vorproduktionsmuster des Cascade Slim zum Testen geschickt. Es hat eine Höhe von 27 Millimetern, während das Standardmodell 41 mm hoch ist. Der schlankere Rahmen macht es einfacher, ihn für den Weg zur Arbeit in einen Rucksack zu stecken; verstellbare Füße an der Rückseite ermöglichen eine Neigung von 4, 6 oder 9 Grad.

Beide Versionen werden mit vorgeschmierten mechanischen Gateron-Schaltern Ihrer Wahl geliefert: blaue, rote, gelbe oder braune G Pro-Schalter beim Cascade und blaue, rote oder braune Low-Profile-Gateron-Schalter beim Cascade Slim. Ich habe mit den braunen Schaltern getestet, die leiser sind als die linearen roten Schalter, aber mit mehr Gewicht und einer fühlbaren Beule. Die Switches sind jedoch Hot-Swap-fähig. Wenn Sie also etwas verwechseln möchten, können Sie dies tun. Während die Standard-Cascade jedoch mit jedem mechanischen Schalter im MX-Stil funktioniert, funktioniert die Cascade Slim nur mit den Low-Profile-Schaltern von Gateron.

Bei den Tastenkappen werden Sie auf eine ähnliche Situation stoßen. Während die Schalter des Slim MX-artige Pfosten haben, müssen Sie Tastenkappen mit niedrigem Profil verwenden. Azio hat mehrere Sets zur Auswahl, die Sie zu Ihrem Versprechen hinzufügen können, und im Allgemeinen waren die, die meine Tastatur überragten, in Ordnung. Meine einzige Beschwerde ist, dass die Nebenzeichen auf den Tasten etwas schmutzig aussahen, was sie schwer lesbar machte. Andererseits hat Azio sie sowohl mit Windows- als auch mit Mac-Markierungen versehen, sodass Sie die Cascade mit beiden Betriebssystemen verwenden können, ohne sich an die Tastenzuweisungen erinnern zu müssen. Ein Schalter auf der Rückseite ändert die Tastenfunktion für Mac und Windows im Handumdrehen.

azio-cascade-75-mechanische-tastatur-04

Die Tastatur kann auch zwischen Bluetooth für die drahtlose Verwendung auf bis zu drei Geräten oder kabelgebunden umgeschaltet werden. Akkulaufzeit ist in Ordnung; Sie können davon ausgehen, dass Sie es je nach Verwendung und Hintergrundbeleuchtung alle paar Tage aufladen müssen. (Azio hat ein geflochtenes USB-A-zu-USB-C-Kabel und eine Kombination aus Tastenkappe und Schlüsselschalterabzieher mitgeliefert.) Die drahtlose Leistung war zuverlässig, aber wie die meisten Bluetooth-Tastaturen geht sie in den Ruhezustand, wenn sie nicht verwendet wird, und dauert ein oder zwei Sekunden wieder verbinden.

Obwohl mein Cascade Slim eine Vorproduktion ist, fühlte sich die Tastatur gut an und klang großartig. Es gab kein wahrnehmbares Wackeln der Tasten und kein Klingeln, Rasseln oder Hohlheit im Klang. Einfach ein rundum angenehmes Tippgefühl. Die Kampagnenseite hat ein Soundbeispiel wenn Sie hören möchten, wie die Tastatur mit den Gateron Low-Profile Brown-Schaltern klingt.

Die Kickstarter-Kampagne für die Cascade-Tastatur ist vollständig finanziert und ein Unternehmensvertreter bestätigte, dass die Tastatur derzeit in Produktion ist. Eine Tastatur mit Versand ist dabei ein Versprechen von 109 $, oder etwa 151 AU $ oder 84 £. Die Die Kampagne endet am 2. April um 12 Uhr ET und wird voraussichtlich im Mai ausgeliefert. Dies ist Azios zweite Keyboard-Kampagne und nach den Kommentaren zu dieser Kampagne zu urteilen, lieferte das Unternehmen pünktlich an Unterstützer und reagierte auf Probleme. Bevor Sie jedoch zu einer Kampagne beitragen, lesen Sie die Richtlinien der Crowdfunding-Website – in diesem Fall Kickstarter — um Ihre Rechte (und Rückerstattungsrichtlinien oder deren Fehlen) vor und nach dem Ende einer Kampagne herauszufinden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: