Archäologen haben viele Daten falsch für die Geschichte der nordamerikanischen Ureinwohner – aber wir verwenden neue Techniken, um es richtig zu machen

Columbus erreichte doch 1492 Vereinigte Staaten. Andere Europäer hatten es getan die Reise vorher gemachtzugegeben dasjenige Jahrhundert von weiland solange bis 1609 markiert die Entstehung der modernen globalisierten Welt.

Welche Zeit brachte Europa außerordentliche Reichtümer und den indigenen Völkern in ganz Vereinigte Staaten Völkermord und Krankheiten.

Schluss welcher europäischen Besiedlung sind Datenansammlung und Persönlichkeiten traut Texte und manchmal Illustrationenum die gescheiterte Kolonie hinaus welcher damaligen Virginia-Insel Roanoke Island wie Exempel zu nehmen.

Gewiss eines fehlt. Welches ist mit welcher indigenen Vergangenheit während dieser traumatischen Periode? Bisher hat sich die Standardzeitlinie zwangsläufig von den europäischen Eroberern, ebenfalls von Gelehrten, folgerichtig versuchen, eine indigene Perspektive darzustellen.

Dasjenige was auch immer geschah vor nur 400 solange bis 500 Jahren – wie falsch könnte die konventionelle Zeitkunde pro indigene Siedlungen sein? Ziemlich falsch, wie sich herausstellt, basierend auf der Radiokohlenstoffdatierung Meine Mitwirkender und ich nach sich ziehen an einer Warteschlange von Irokesen-Standorten in Ontario und im Bundesstaat New York durchgeführt. Wir hinterfragen bestehende – und so gut wie kolonialistische – Annahmen und zeichnen die korrekten Zeitrahmen pro die Betriebsamkeit welcher Ureinwohner an diesen Orten hinaus.

Dating Iroquoia-Projektmitglied Samantha Sanft c/o Ausgrabungen in White Springs, New York.
Samantha Sanft und Kurt Jordan, CC BY-ND

Raffinationsdaten basierend hinaus europäischer Ware

Archäologen schätzen, zu welchem Zeitpunkt eine bestimmte indigene Siedlung angeschaltet war, basierend hinaus dem Fehlen oder Vorhandensein bestimmter Arten europäischer Handelsgüter wie Metall- und Glasperlen. Es war immer ungefähr, wurde zugegeben zur konventionellen Vergangenheit.

Seither dem ersten traut kommerzielle Pelzhandelsmissionen gab es in den 1580er Jahren, mit einem Datum versehen Archäologen dasjenige erste regelmäßige Hervortreten verstreuter europäischer Waren hinaus 1580-1600. Sie nennen solche zwei Jahrzehnte Glasperlenperiode 1. Wir wissen jedoch, dass davor ein gewisser Handel stattfand, da Cartier in den 1530er Jahren mit den Ureinwohnern zusammentraf waren zuvor Europäern begegnet und waren bereit, zu handeln mit ihm.

Perlen aus europäischer Kupferlegierung aus dem 16. Jahrhundert von zwei Fundorten im Mohawk Valley.
Staatliches New Yorker Museum, CC BY-ND

Archäologen setzen Glasperlenperiode 2 von 1600-1630. Während dieser Zeit wurden neue Arten von Glasperlen und fertigen Metallwaren eingeführt, und welcher Handel wurde häufiger.

Die Logik welcher Datum hinaus welcher Grundlage des Fehlens oder Vorhandenseins dieser Waren wäre sinnvoll, wenn jedweder Gemeinschaften gleichen Zugang zu solchen Gegenständen hätten und den Wunsch nach sich ziehen, solche Gegenstände zu nach sich ziehen. Gewiss solche Schlüsselannahmen wurden nicht bewiesen.

Insofern die Dating-Iroquoia-Projekt existiert. Zusammengesetzt aus Forschern hier an welcher Cornell University, welcher University of Georgia und dem New York State Museum, die wir verwendet nach sich ziehen Radiokohlenstoffdatierung und statistische Modellierung zur Datum organischer Materialien, die freimütig mit irokesischen Stätten in Vernetzung gebracht werden Mohawk Valley in New York und Ontario in Kanada.

Zuerst nach sich ziehen wir uns zwei Standorte in Ontario geachtet: Warminster und Tanzfest. Beiden wird tief Zeit eine direkte Vernetzung zu Europäern nachgesagt. Zum Exempel, Samuel de Champlain wahrscheinlich im geblieben Warminster-Website 1615-1616. Archäologen nach sich ziehen an beiden Orten eine große Menge von Handelswaren gefunden.

Jahrhunderte Mutti Maisprobe, fertig pro die Radiokohlenstoffdatierung.
Eva Wildtier, CC BY-ND

Wie meine Kollegen und ich Pflanzenreste (Mais, Bohne, Zwetschge) und verknüpfen Holzpfosten untersuchten und mit Radiokohlenstoff datierten, stimmten die Kalenderalter, die wir fanden, vollwertig mit historischen Schätzungen und welcher Zeitkunde welcher Glasperlen überein. Die drei Datierungsmethoden stimmten überein und platzierten Tanzfest um 1565-1590 und Warminster um 1590-1620.

An einigen anderen großen Irokesen-Standorten, denen solch enge europäische Verbindungen fehlen, war dasjenige Gemälde jedoch ganz voneinander abweichend. Unsrige Radiokohlenstofftests ergaben im Vergleich zu früheren Schätzungen, die hinaus dem Vorhandensein oder Fehlen verschiedener europäischer Waren basierten, erheblich unterschiedliche Datumsbereiche.

Zum Exempel welcher Jean-Baptiste Lainé, oder Mantel, Website nordöstlich von Toronto ist derzeit dasjenige größte und komplexeste irokische Städtchen, dasjenige in Ontario ausgegraben wurde. Ausgegraben zwischen 2003–2005, datierten Archäologen die Stätte hinaus 1500–1530, weil es an den meisten Handelsgütern mangelt und es nur drei Metallgegenstände aus europäischer Quelle gab. Gewiss unsrige Radiokohlenstoff-Datum legt es jetzt straff zwischen etwa 1586 und 1623, höchstwahrscheinlich 1599-1614. Dasjenige bedeutet, dass frühere Datenansammlung um 50 solange bis 100 Jahre daneben lagen.

Gleichwohl andere Stätten, die zu derselben angestammten Wendat-Kirchgemeinde in Besitz sein von, sind jünger wie bisher spekulativ. Zum Exempel wurde eine Stätte namens Draper herkömmlicherweise hinaus die zweite Hälfte des 14. Jahrhunderts datiert, zugegeben die Radiokohlenstoffdatierung platziert sie mindestens 50 Jahre später, zwischen 1521 und 1557. Mehrere andere irokesische Stätten in Ontario, denen große Handelswarensammlungen fehlen, variieren je nachher Fundstelle mehrere Jahrzehnte bis etwa 50 Jahre von herkömmlichen Datteln basierend hinaus unserer Arbeit.

Sturt Manning untersucht eine Probe im Cornell Tree Ring Laboratory.
Chris Kitchen/Cornell University, CC BY-ND

Meine Kollegen und ich nach sich ziehen ebenfalls eine Warteschlange von Orten im Mohawk Valley im Bundesstaat New York untersucht. Während des 16. und frühen 17. Jahrhunderts bildeten die Flüsse Mohawk und Hudson eine wichtige Transportroute von welcher Atlantikküste ins Landesinnere pro Europäer und ihre Handelsgüter. Wieder fanden wir solche Radiokohlenstoffdatierung lässt Zweifel am herkömmlichen Zeitrahmen aufkommen einer Warteschlange von Standorten in welcher Umgebung zugeschrieben.

Vorurteile, die zu fehlgeleiteten Zeitplänen führten

Warum war ein Teil welcher vorherigen Zeitkunde falsch?

Die Entgegnung scheint zu sein, dass Gelehrte dasjenige Themenkreis durch eine allgegenwärtige koloniale Linse betrachteten. Forscher gingen fälschlicherweise davon aus, dass Handelsgüter in welcher gesamten Region gleichermaßen verfügbar und populär waren, und betrachteten jedweder indigenen Gruppen wie gleich.

Im Gegenteiles war zum Exempel Wendat-Regel, dass die Linie deren Mitglieder entdeckte zuerst eine Handelsroute und beanspruchte Rechte daran. Solches „Eigentum“ könnte eine Quelle von Macht und Status sein. Von dort wäre es sinnvoll, Ungleichverteilungen bestimmter Handelsgüter zu sehen, die durch die kontrollierenden Gruppen vermittelt werden. Manche Personen waren „in“ mit Zugriff, und andere waren notfalls „out“.

Ethnohistorische Aufzeichnungen weisen hinaus Fälle von indigenen Gruppen hin, die den Kontakt mit Europäern und ihren Waren es nicht über sich bringen. Zum Exempel beschrieben jesuitische Missionare eine Das ganze Dorf verwendet keine französischen Wasserkocher mehr weil die Fremdstämmiger und ihre Waren pro Krankheiten zuständig gemacht wurden.

Dating Megan Conger, Mitglied des Iroquoia-Projekts, c/o Ausgrabungen in White Springs, New York. Manche Orte wurden bisher von Archäologen zu wenig erforscht.
Megan Conger, Kurt Jordan, CC BY-ND

Es gibt andere Gründe, warum europäische Waren in den archäologischen Aufzeichnungen verwendet werden oder nicht. Wie nah oder weit weg ein Ort von Verkehrswegen war, und lokale Politik, sowohl intrinsisch wie ebenfalls zwischen Gruppen, könnte eine Rolle spielen. Ob Europäer direkten Kontakt hatten oder nur indirekte Verbindungen bestanden, könnte die Verfügbarkeit suggerieren. Objekte, die in Siedlungen verwendet und aufbewahrt werden, können sich ebenfalls von denen unterscheiden, die geplant hinaus Friedhöfen begraben wurden.

Vor allem sind die meisten Standorte bestenfalls teilweise erforscht, wenige sind noch unbekannt. Und leider werden die archäologischen Aufzeichnungen durch die Plünderung und Zerstörung von Stätten beeinträchtigt.

Nur ein direkter Datierungsansatz weit die eurozentrische und historische Linse und ermöglicht verknüpfen unabhängigen Zeitrahmen pro Orte und vergangene Erzählungen.

Auswirkungen welcher Neudatierung indigener Vergangenheit

Ausgenommen von welcher Veränderung welcher Datenansammlung pro Lehrbücher und Museumsausstellungen wirft die Neudatierung einer Warteschlange von irokesischen Stätten wichtige Fragen zur sozialen, politischen und wirtschaftlichen Vergangenheit indigener Gemeinschaften hinaus.

Herkömmlicherweise verorten Forscher wie den Beginn einer Verlagerung zu größeren und befestigten Gemeinschaften und Hinweise hinaus zunehmende Konflikte hinaus die Zentrum des 15. Jahrhunderts.

Unsrige Radiokohlenstoffdaten zeigen jedoch, dass wenige welcher wichtigsten Stätten ein Jahrhundert später stammen und von Zentrum des 16. solange bis Werden des 17. Jahrhunderts mit einem Datum versehen. Jener zeitliche Geschehen wirft die Frage hinaus, ob und wie frühe Kontakte zu Europäern eine Rolle gespielt nach sich ziehen oder nicht. Welche Zeit war ebenfalls während des Höhepunkts der sogenannten Kleinen Eiszeitwelches notfalls darauf hinweist, dass die Veränderungen in indigenen Siedlungen in gewissem Zusammenhang mit welcher Klimaherausforderung stillstehen.

Unsrige neuen Radiokarbondaten verschenken den korrekten Zeitrahmen an; sie stellen viele andere verbleibende Fragen, beantworten sie zugegeben nicht.

[You’re smart and curious about the world. So are The Conversation’s authors and editors. You can read us daily by subscribing to our newsletter.]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle