Anzeichen dafür, dass Ihr Blutzucker in die Höhe schnellt, sagen Experten – essen Sie dies, nicht das


Haben Sie Ihren Blutzucker in letzter Zeit überprüfen lassen? Es ist eine wichtige Zahl, die Sie kennen sollten. Laut CDC leiden fast 96 Millionen Amerikaner an Prädiabetes, einer Erkrankung, bei der der Blutzucker erhöht ist, und die meisten von ihnen wissen nichts davon. Chronisch hoher Blutzucker kann zu Diabetes führen, der schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann. Wenn Sie eines dieser Symptome eines explodierenden Blutzuckerspiegels verspüren, ist es eine gute Idee, Ihren Arzt zu konsultieren. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren – und um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen, verpassen Sie diese nicht Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Frau sitzt auf dem Bett und hält den Kopf in den Händen.
Shutterstock

„Unkontrolliert hoher Blutzuckerspiegel lässt die Augenlinsen anschwellen, die die gesamte Form der Linse verändern, was es Ihnen erschwert, alles richtig zu sehen und Aufgaben auszuführen“, sagt Susan Kelly, RDN, eine registrierte Ernährungsberaterin des Labors Pacific Analytics. „Dies kann auch häufige Kopfschmerzen verursachen. Kopfschmerzen treten auch aufgrund von Dehydration auf, was bei Diabetikern häufig vorkommt, da sie viel urinieren.“

Mann Prostatakrebs, Frühgeburt, Ejakulation, Fruchtbarkeit, Blasenproblem
Shutterstock

Dieses häufige Wasserlassen wird dadurch verursacht, dass der Körper versucht, überschüssigen Zucker (Glukose) im Blutkreislauf zu beseitigen, indem er ihn durch den Urin ausspült. Das kann zu Austrocknung führen, da der Zucker beim Verlassen des Körpers Flüssigkeit aus anderen Geweben zieht. Wenn Sie bemerken, dass Sie mehr als normal urinieren, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Frau schläft auf der Couch im Wohnzimmer.
Shutterstock

Hoher Blutzucker tritt oft auf, weil der Körper gegen Insulin resistent wird, das Hormon, das dabei hilft, Zucker zu verarbeiten, damit die Zellen ihn zur Energiegewinnung nutzen können. Ohne diese Energiequelle könnte sich jemand mit hohem Blutzucker ständig müde fühlen.

Körperfettanalyse mit elektronischer bioelektrischer Impedanzwaage in einer Gewichtsverlustklinik.
Shutterstock

„Menschen mit sehr hohem Blutzucker fühlen sich die meiste Zeit hungriger, und obwohl sie mehr essen, nehmen sie weiter ab“, sagt Kelly. „Ihre Körper bekommen nicht genügend Energie aus Glukose und sie beginnen, einen unerwarteten und ungesunden Gewichtsverlust zu erfahren.“

VERBUNDEN: Die Ursache Nr. 1 für Diabetes

Nahaufnahme einer Frau, die ihre Hände mit Desinfektionsmittel reibt
Shutterstock

„Ein hoher Blutzuckerspiegel kann auch Nervenschäden verursachen, die Kribbeln und Taubheitsgefühle in Händen und Füßen verursachen“, sagt Kelly. „Dies ist häufiger bei Menschen, die schon lange an Diabetes leiden, aber auch ein unkontrollierter Blutzucker kann dies verursachen.“

VERBUNDEN: Hier erfahren Sie, wie Sie das Altern stoppen können, sagen Experten

junge frau mit übelkeit in allen jeans-outfits, die auf dem bett sitzen
Shutterstock / Neues Afrika

Hoher Blutzucker kann auch Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen verursachen. Dies geschieht, „weil Ihre Leber den Zucker im Blut ohne Insulin nicht verwenden kann und beginnt, Fett in Ketone zu zerlegen, was das Blut sauer macht und Übelkeit verursachen kann“, sagt Kelly.

VERBUNDEN: Tun Sie dies niemals, um viszerales Fett zu verlieren, sagen Experten

junge Frau, die mit geschlossenen Augen auf einem Sofa sitzt und sich den Kopf berührt, während sie unter Migräne leidet.
Shutterstock

Laut Kelly können andere Symptome eines hohen Blutzuckers umfassen:

  • Leichtsinn
  • Heiße oder trockene Haut
  • Unruhe
  • Schläfrigkeit
  • Erhöhter Herzschlag mit schwachem Puls

Und für Ihre Gesundheit sollten Sie diese nicht verpassen 101 Gesundheitsgewohnheiten, von denen Sie nicht wussten, dass sie tödlich sind.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: