Angebliche Nvidia RTX 4090-Gerüchte deuten auf höhere Boost-Takte hin



Es gehen einige neue Gerüchte um, die die Schlüsselspezifikationen der Grafikkarten betreffen, von denen erwartet wird, dass sie die Ada Lovelace-Grafikarchitektur anführen. Kopite7kimi hat die neuesten Gerüchte über die GeForce RTX 4090, 4080 und 4070 aus ihren Quellen geteilt. Die wichtigsten neuen Info-Nuggets konzentrieren sich auf die RTX 4090, von der jetzt behauptet wird, dass sie Basis-/Boost-Takte von 2.235/2.520 MHz hat. Wie immer bei Lecks, nehmen Sie sie mit einer Prise Salz.

Mehr sehen

Wenn das stimmt, sind die standardmäßigen GPU-Taktraten der Nvidia GeForce RTX 4090 überraschend hoch. Die Karte, auf die sie folgt, die GeForce RTX 3090, bot viel niedrigere GPU-Taktraten; 1.395 / 1.695 MHz, für das Referenzdesign. Darüber hinaus wird das neue Ada Lovelace-Flaggschiff fast 6.000 CUDA-Kerne mehr und einen schnelleren Speicher (die gleiche 24-GB-Quote) haben, aber es wird erwartet, dass es etwa 100 W mehr verbraucht, wenn die angepriesene TDP stimmt.

Nvidia GeForce

RTX4090

RTX4080

RTX4070

Grafikkarte

AD102-300-A1

AD103-300-A1

AD104-275-KX-A1

CUDA-Kerne

16.384

10.240

7.168

Basis / Boost (GHz)

2.235 / 2.520

N / A

N / A

Erinnerung

24 GB mit 21 Gbit/s GDDR6X, 384 Bit

16 GB 21 Gbit/s GDDR6X, 256 Bit

10 GB 18 Gbit/s GDDR6, 160 Bit

Leistung (W)

450

420

300

Es muss auch beachtet werden, dass, wenn unsere Berechnungen stimmen, die Rechenleistung der RTX 4090 bei ~90 TFLOPs liegen könnte. Das ist ein sehr deutlicher Fortschritt gegenüber den ~36 TFLOPs der RTX 3090. Darüber hinaus sagt Kopite7kimi, dass die AD102-GPU auf bis zu 2.750 MHz gebracht werden kann.

Die GeForce RTX 3090 Ti ist eine 450-W-Karte, angeblich die gleiche wie die RTX 4090. Daher werden die Kühllösungen nicht anders sein als alle, die wir zuvor gesehen haben. Sie können sich die aktuelle Ernte von RTX 3090 Ti-Karten ansehen, um die unzähligen zu sehen Kühlergrößen und -typen.

Ob die Daten von Kopite7kimi stimmen, bleibt abzuwarten. Ein Bericht, den wir Mitte Mai auf der Grundlage seiner Daten veröffentlicht haben, bot etwas andere Spezifikationen für die RTX 4090, aber wir sagen immer, dass Sie diesen Leckgeschichten etwas Salz hinzufügen sollten. Darüber hinaus könnte es sogar sein, dass die tatsächlichen GPU-Spezifikationen für den Einzelhandel derzeit fließend sind, da Nvidia und Partner immer noch über aktivierte Kerne und Takte für den Versand von Produkten entscheiden.

Laut früheren Leaks müssen wir nicht viele Monate warten, bis GPUs mit Ada-Lovelace-Architektur auf den Markt kommen. Vor ungefähr zwei Wochen haben wir berichtet, dass Nvidia sein RTX 40-Gambit mit der GeForce RTX 4090 im September, mit der RTX 4080 im Oktober und RTX 4070 im November eröffnen wird. Das ist ein ziemlich langwieriger Rollout, und ohne Erwähnung des potenziellen Mainstream-Mega-Sellers RTX 4060.



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle