AKTUALISIERT – Neue „Jurassic World: Dominion“-Details und Bilder tauchen auf

Jurassic World: Dominion IMAX Prolog

Das Marketing für Universal Pictures‘ Jurassic World: Dominiondas im nächsten Sommer ankommt, beginnt seine Zähne zu zeigen.

Kurz nachdem die offiziellen Kanäle den beeindruckenden IMAX-Prolog online gestellt hatten, der Anfang dieses Jahres parallel in die Kinos kam F9, Totaler Film hat ein exklusives Bild aus dem Film sowie ein kurzes, aber interessantes Interview mit Regisseur Colin Trevorrow veröffentlicht. Schauen Sie sich unten das erschreckende Standbild an, das Bryce Dallas Howard (Claire Dearing) in großen Schwierigkeiten sieht:

Der Auszug mit Trevorrow stammt aus Totaler Film’s kommende Preview-Ausgabe 2022, die ebenfalls enthalten sein wird a Schwarzer Adam Vorschau. Der Autor und Regisseur erklärte, dass es diesmal schwieriger sei, Referenzen zu finden, als Herrschaft spielt sich ganz anders als die anderen fünf Einträge in der Jura Franchise:

„Dies ist ein seltener Film, der so anders ist als alles, was ich je zuvor gesehen habe, ich wusste nicht, was ich als Inspiration ansehen sollte … Ehrlich gesagt, wir haben viele Naturdokumentationen gesehen. Ich habe viel Planet Erde gesehen. Der Film verlässt sich darauf, dass die Tiere auf eine Weise handeln und reagieren, die sich natürlich anfühlt.“

Tatsächlich war die erweiterte Vorschau, die wir vor zwei Wochen gesehen haben, besonders aufregend, weil sie viel Zeit mit den prähistorischen Kreaturen verbrachte, die so gedreht wurden, als wären sie Teil einer Dokumentation, die einfach ihr normales Leben vor dem Aussterben führten. Später im Prolog sehen wir, wie Rexy durch das nordamerikanische Festland gejagt wird und versehentlich Chaos in einem Autokino anrichtet. Das fühlte sich an wie ein verwirrtes Tier in einer Umgebung, die nicht ihre ist, anstatt wie ein riesiges Monster, das aktiv Menschen verschlingen will.

Auch Trevorrow verspricht das Original Jurassic Park Trio (Sam Neill, Jeff Goldblum und Laura Dern) werden sich mit den neuen Hauptdarstellern der Franchise kreuzen, aber sie werden auch ihre eigenen separaten Szenen für einen guten Teil des Films haben:

„Laura, Sam und Jeff haben in dem Film genauso viel Screentime wie Bryce und Chris… Sie sind nicht die ganze Zeit zusammen, aber wir verfolgen ihre Geschichten gleichermaßen, und man hat das Gefühl, dass sie es tun werden an einem bestimmten Punkt zusammenstoßen … da ist diese Spannung. Es ist nicht unbedingt so strukturiert, wie wir es gewohnt sind, unsere Hollywood-Filme strukturiert zu sehen. Aber es funktioniert.“

Anscheinend Jurassic World: Dominion rüttelt die Dinge in vielerlei Hinsicht auf und sein erster Trailer sollte nicht allzu weit entfernt sein. Vorerst können eingefleischte Fans die vierte Staffel von Netflix und DreamWorks Animations genießen Jurassic World: Camp KreidezeitPlus Jurassic World Evolution 2die neue Management-Simulation, die letzten Monat auf Konsolen und PCs erschienen ist – sehen Sie sich hier unseren Testbericht an.

AKTUALISIEREN:

Wöchentliche Unterhaltung Ich habe mich kürzlich auch mit Trevorrow zusammengesetzt, der kurz darüber gesprochen hat, wie und wo wir die prähistorischen Tiere im neuen Film finden werden:

„Sie haben sich vermehrt und unter uns gelebt und mit uns gekämpft … Dominion spielt auf der ganzen Welt, in vielen verschiedenen Umgebungen: Wildnis, Stadt, Wüste, Schnee. Es ist aufregend zu sehen, wie diese Kreaturen sich in Umgebungen zurechtfinden, für die sie nicht geschaffen wurden, um darin zu überleben. Sie sind in einem Themenpark aufgewachsen und jetzt sind sie hier!“

Er neckte auch, was als nächstes für Owen Grady von Chris Pratt kommt:

„Er ist nicht allzu weit von der Stelle entfernt, an der die Dinosaurier im letzten Film ausgestiegen sind“, sagt Trevorrow. „Die Parasaurier sind in Gefahr, gewildert zu werden. Es gibt viele zwielichtige Typen da draußen, die Dinosaurier in die Hände bekommen wollen, also arbeitet er daran, sie zu beschützen.“

Was Claire Dearing betrifft, so möchte die Filmemacherin ihre Rolle vorerst geheim halten und widmete stattdessen Lewis Dodgson von Campbell Scott ein paar nette Worte:

„Er ist der Hauptschurke in beiden [Crichton’s] Romane, und ich finde, was Campbell aus der Figur gemacht hat, ist einfach unglaublich … Ich kann es kaum erwarten, dass die Leute es sehen.“


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: