AKTUALISIEREN! „Guardians of the Galaxy Vol. 3′ Kann immer noch James Gunns Drehbuch verwenden

Wächter der Galaxie
Während Marvel-Fans immer noch von der Plötzlichkeit von James Gunns Schuss taumeln Guardians of the Galaxy Bd. 3deutet ein neuer Bericht an, dass Marvel sein Skript für den Trilogie-Capper verwenden (oder zumindest anpassen) könnte.

Heute früh, ein Gerücht von Omega-Underground-Mitbegründer (und jetzt Geeks weltweit Mitwirkender) Christopher Marc hörte ein Gerücht, dass James Gunns Drehbuch verschrottet werden würde, um die Verbindung zwischen Gunn und Marvel zu kappen. Da Disney, die Muttergesellschaft von Marvel Studios, derjenige war, der diesen Anruf tätigte, würden sie Gunn nicht wieder einstellen können:

Ich sollte anmerken, dass Marc und die Seite, für die er schreibt, seriös sind, und er hat deutlich gemacht, dass Gespräche im Gange sind. Jedoch, Der Hollywood-Reporter erzählt eine andere Geschichte. Während die Diskussionen über Gunns plötzliche Trennung von der Disney-Familie weitergehen, ändern sich die Pläne, und jetzt hört es sich so an, als würden die Leute in den Marvel Studios darum kämpfen, dass Gunns Drehbuch für Vol. 3 ist derjenige, der verwendet wird, und dass Disney kein Problem damit hat:

„Einige erfahrene Talentvertreter schätzen, dass Gunn aufgrund der einzigartigen Situation eine Auszahlung von 7 bis 10 Millionen US-Dollar erhalten könnte, wenn nicht sogar noch höher. Und was noch wichtiger ist, er würde sofort ein anderes Projekt übernehmen können. Ein weiterer Einfluss auf die Verhandlungen ist, dass Disney laut Quellen plant, Gunns Drehbuch für das dritte Guardians-Bild zu verwenden.“

Tatsächlich hat Disney seinen Kuchen und isst ihn auch: Gunn wurde von der Regie des Films gefeuert, aber sie können die Geschichte, die er sich ausgedacht hat, immer noch nutzen, ohne unbedingt das geplante Erscheinungsdatum des Films verschieben zu müssen. Das würde Marvel Studios etwa vier Monate Zeit geben, um einen Ersatz zu finden, wenn sie den ursprünglichen Starttermin für die Dreharbeiten im Januar 2019 festlegen wollen, oder etwas länger, wenn der Produktionsstart um einige Wochen verschoben wird. Guardians of the Galaxy Bd. 3 Die Eröffnung sollte Anfang Sommer 2020 erwartet werden, daher muss Marvel schnell handeln. Insider fügen auch ein paar informierte Spekulationen hinzu, die darauf hindeuten, dass Gunn später für ein anderes Projekt zurückkehren könnte, wenn die Verhandlungen zu seinen Gunsten ausgehen:

„Die Geschichte kann eine unerwartete Wendung haben. Zwei Quellen sagen, dass es durch die Gespräche eine Hoffnung gibt, dass Gunn auf irgendeine Weise zurückkehren könnte, selbst wenn es darum geht, einen weiteren Marvel-Film zu entwickeln und Regie zu führen. „Ein endgültiges Urteil wurde noch nicht gefällt und die Gespräche mit Marvel dauern noch an“, sagt eine mit dem Verfahren vertraute Quelle. Damit warten Gunn und seine potenziellen Verehrer auf das Ergebnis der Gespräche. „Die meisten Leute haben das Gefühl, dass seine Kommentare aus seiner Art von Comedy stammen [at the time he made them]“, sagt ein anderer Studio-Manager. „Einen unangemessenen Sinn für Humor zu haben, sollte kein Verbrechen sein.““

In der Zwischenzeit versuchen andere Studios, mit Gunn ins Gespräch zu kommen, sobald er offiziell mit der Arbeit für Disney fertig ist. Warner Bros. soll eines der Studios sein, die am meisten daran interessiert sind, Gunn einzustellen, wobei allgemeine Spekulationen darauf hindeuten, dass er für ein DC Films-Projekt gesucht wird (etwas, an dem er angeblich interessiert wäre, nachdem er fertig ist). Wächter der Galaxie Filme). Aller Wahrscheinlichkeit nach wird noch einige Zeit vergehen, bis Gunn an einem weiteren Studioprojekt arbeitet, um die Kontroverse über seine vor Jahren gemachten beleidigenden Witze abklingen zu lassen.

Gunn wird höchstwahrscheinlich nicht derjenige sein, der beim dritten Regie führt Wächter der Galaxie Film mit der aktuellen Rate, aber seine Geschichte zu behalten, ist wahrscheinlich der beste Schritt, den sie machen können. Die fragliche Handlung soll für die Gestaltung der Zukunft des Marvel Cinematic Universe von entscheidender Bedeutung sein, und wenn sie diese für eine Schleife wirft, könnte dies das Endergebnis von Disneys größtem geldverdienenden Film-Franchise beeinträchtigen, da es über das ursprüngliche Team von hinausgeht Rächer; Es wäre nicht überraschend zu erfahren, ob der Präsident von Marvel Studios, Kevin Feige (der dieses Dilemma bisher klugerweise verschwiegen hat), genau aus diesem Grund auf Gunns Seite steht.

AKTUALISIEREN!

Termin wirft auch seinen Hut in die Situation und deutet tatsächlich an, dass Feige und diejenigen, die für ihn arbeiten, Gunn in irgendeiner Funktion behalten wollen:

„…Quellen sagten, dass zwischen den Marvel Studios und Disney Backchannel-Gespräche stattfinden. Quellen sagten, dass das Marvel-Kontingent versucht, Disney davon zu überzeugen, einen Kompromiss zu finden, der Gunn zurück in die Herde von Guardians 3 bringen könnte, etwas, das eindeutig das Beste für das Franchise wäre. Hier gibt es keinen Zusammenstoß oder starke Bewaffnung. Mir wurde gesagt, dass es sich um eine Diskussion handelt, die entsteht, nachdem die gesamte Besetzung ihre Loyalität zu Gunn erklärt hat, dessen abrupter Ausstieg ein blühendes Film-Franchise an einen felsigen Ort gebracht hat. Man müsste diesen 11-Stunden-Ansatz als weit hergeholt bezeichnen, aber die Community spricht darüber.“

In welcher Funktion Gunn zurückkehren könnte, ist derzeit unklar. Ihn wieder als Regisseur einzusetzen, wäre zu diesem Zeitpunkt ziemlich weit hergeholt, aber es hört sich so an, als ob mehr als genug Wut aus Marvels Inneren kommt, um die Verbindungen zu Gunn vollständig abzubrechen, bevor der Film fertig ist, was ist etwas, mit dem die Besetzung eindeutig unzufrieden ist (Vor allem Dave Bautista). Disney steht vor einer Entscheidung, die möglicherweise zu vielen internen Umwälzungen führen könnte, aber sie können einige der Probleme umgehen, wenn die Situation mit Sorgfalt behandelt wird. Da sich die öffentliche Meinung im Allgemeinen auf Gunns Seite bewegt, scheint es, als würde zumindest ein Teil seiner persönlichen Vision für das Schlusskapitel seiner Trilogie zu dem werden, was tatsächlich gemacht wird.

Guardians of the Galaxy Bd. 3 erscheint am 1. Mai 2020.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle