Ärzte sagen, mach das niemals nach dem 60. Lebensjahr – iss dies, nicht das


Das Leben beginnt mit 60– aber nur, wenn Sie sich um Ihre geistige und körperliche Gesundheit kümmern. „Viele Menschen in dieser Altersgruppe müssen sich mit beruflichen Veränderungen auseinandersetzen und überlegen, wie ihre Jahre nach der Pensionierung aussehen werden“, sagt Tanya Gure, MD. „Ich sehe viele Patienten, die den Ruhestand planen, aber oft kommen noch zusätzliche Sorgen hinzu. So kümmern sich immer mehr Menschen in ihren 60ern nicht nur um das Leben ihrer eigenen erwachsenen Kinder, sondern kümmern sich auch finanziell oder finanziell um ihre Enkel B. durch Babysitten. Ganz zu schweigen von der Altenpflege, die auch in diesem Alter auftaucht. Es ist wichtig, gesunde Gewohnheiten in Ihren 60ern beizubehalten, um geistig, emotional und körperlich stark zu bleiben. Hier sind fünf Dinge, die Ärzte möchten, dass Sie nach 60 vermeiden. Lesen Sie weiter – und verpassen Sie diese nicht, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu gewährleisten Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Frau mit Gesichtsmaske, die in die Kamera blickt und Daumen nach oben zeigt, nachdem sie den Covid-19-Impfstoff erhalten hat.

Laut CDC leiden ältere, ungeimpfte Erwachsene am ehesten unter schweren Komplikationen von COVID-19. Wenn Sie also über 60 Jahre alt sind, sollten Sie sich über Ihre Impfungen und Auffrischungsimpfungen auf dem Laufenden halten. „Der große Risikofaktor ist das Alter“ sagt William Petri, Immunologe an der University of Virginia. „Wenn du unter 45 bist, ist deine Wahrscheinlichkeit zu sterben fast nicht vorhanden, und dann steigt sie exponentiell an.“

Mann schläft friedlich im hellen Schlafzimmer

Ausreichend Schlaf ist für den Kampf unerlässlich schwere gesundheitliche Probleme wie Demenz.

„Viele ältere Erwachsene neigen dazu, abends früher schläfrig zu werden und morgens früher aufzuwachen als in jüngeren Jahren.“ sagt Rajkumar Dasgupta, MD. „Dies ist ein Problem des zirkadianen Rhythmus, das als fortgeschrittene Schlafphasenstörung (ASPD) oder ‚Morgenlerche‘ bezeichnet wird. Im Allgemeinen ist unzureichender oder schlechter Schlaf bei älteren Erwachsenen mit einer geringeren Lebensqualität verbunden. Es ist wichtig, daran zu denken, dass obwohl Schlaf Muster ändern sich mit zunehmendem Alter, gestörter Schlaf und tägliches müdes Aufwachen gehören nicht zum normalen Altern.“

„Unzureichender Schlaf in der Lebensmitte erhöht das Demenzrisiko“ sagt Andrew E. Budson, MD. „Es gibt viele Gründe für schlechten Schlaf im mittleren Alter: Schichtarbeit, Schlaflosigkeit, Betreuungspflichten, Angst und dringende Termine, um nur einige zu nennen. Obwohl nicht alle davon kontrollierbar sind, sind einige es. Zum Beispiel, wenn Sie es sind Schlafen Sie derzeit nur vier bis fünf Stunden, weil Sie jede Nacht lange aufstehen, sollten Sie vielleicht Ihre Gewohnheiten ändern, sonst riskieren Sie, bis zur Rente an Demenz zu erkranken!

VERBUNDEN: Wenn Sie dies jeden Morgen tun, lassen Sie sich auf Diabetes untersuchen

Eine ältere Frau dehnt sich während ihres Trainings.  Reife Frau trainiert.  Porträt einer fitten älteren Frau, die im Park Dehnübungen macht.  Ältere Sportlerin, die Dehnungsübungen macht

Bewegung ist entscheidend für die allgemeine Gesundheit und das Glück, besonders wenn wir älter werden: Regelmäßige Bewegung ist mit einer besseren psychischen Gesundheit, Herzgesundheit, Gewichtskontrolle und vielem mehr verbunden. „Die Vorteile von Bewegung überwiegen bei weitem die Angst vor dem Einstieg“, sagt Physiotherapeut Gary Calabrese. „Es erhöht die Mobilität, das Gleichgewicht, reduziert chronische Erkrankungen, hilft beim Abnehmen und erhöht die Muskelmasse. Es verbessert auch den Schlaf.“

VERBUNDEN: Ärzte warnen vor diesen COVID-Symptomen

Boston Market neue Desserts

Eine nahrhafte, ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel zu einem gesunden Altern – aber eine Ernährung voller Zucker und verarbeiteter Lebensmittel könnte dazu führen schwere gesundheitliche Probleme. „Wenn Sie älter werden, müssen Sie vielleicht kreativ denken, wenn Hindernisse für eine gesunde Ernährung auftauchen“, sagt Katherine D. McManus, MS, RD, LDN. „Wenn Sie beispielsweise Schwierigkeiten haben, aus dem Haus zu kommen oder schwere Einkaufstüten zu bewältigen, versuchen Sie es mit einem Lieferservice für Lebensmittel. Dies ermöglicht Ihnen den Komfort, online einzukaufen und Ihre Lebensmittel direkt an Ihre Tür liefern zu lassen. Wenn es sich anfühlt, als würde man jeden Tag für sich selbst kochen Wenn Sie zu viel Ärger haben oder Ihre Energie am Abend nachlässt, versuchen Sie, am Wochenende ein paar Mahlzeiten zuzubereiten. Bewahren Sie sie gekühlt oder gefroren auf und bereiten Sie sie während der Woche zum Aufwärmen vor. Eintopfgerichte sind eine großartige Möglichkeit, schnell gesund und ausgewogen zu kochen Mahlzeiten, die preiswert sind, was auch mit zunehmendem Alter eine wichtige Überlegung sein kann.“

VERBUNDEN: Ich bin Arzt und das ist das Zeichen Nr. 1 für hohen Blutzucker

Mann, der an einem hellen, sonnigen Tag im Freien raucht

Rauchen schadet Ihrer Gesundheit und kann Ihr Leben verkürzen – zum Glück gibt es Hinweise darauf, dass Ihre Lunge auch nach Jahren des Rauchens gute Chancen hat, sich zu erholen. „Es gibt eine Population von Zellen, die die Auskleidung der Atemwege auf magische Weise wieder auffüllen.“ sagt Peter Campbell, MD. „Eines der bemerkenswertesten Dinge war, dass Patienten, die aufgehört hatten, selbst nach 40 Jahren Rauchen, eine Zellregeneration hatten, die durch die Exposition gegenüber Tabak völlig unversehrt blieb.“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: