6 Lebensmittel, die Sie einer streunenden Katze bedenkenlos geben können (vom Tierarzt zugelassen)


Streunende Katze in einer Gasse
Dr. Paola Cuevas Foto

Geprüft und auf Fakten geprüft von

Dr.Paola Cuevas

Tierarzt, MVZ

Die Informationen sind aktuell und entsprechen dem neuesten Stand der tierärztlichen Forschung.

Mehr erfahren “

Tierheime beschäftigen sich ständig mit dem Problem streunender Katzen. Menschen verlassen ihre Haustiere oft, wenn sie umziehen oder wenn sie sich nicht mehr um sie kümmern können. Das Problem ist, dass die meisten dieser Katzen nicht daran gewöhnt sind, alleine zu leben, und am Ende verhungern sie oft oder werden von einem Auto angefahren. Es gibt jedoch Dinge, die Sie tun können, um diesen Tieren zu helfen. Eines dieser Dinge ist sicherzustellen, dass sie richtig gefüttert werden.

Eine streunende Katze zu füttern mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber es kann einen großen Unterschied im Leben dieser Katze machen. Streunende Katzen kommen oft lange Zeit ohne Nahrung oder Wasser aus und können leicht krank oder verletzt werden. Indem Sie eine streunende Katze füttern, tragen Sie dazu bei, dass diese Katze sicher und gesund bleibt. Wenn Sie eine streunende Katze unterwegs sehen, ist die natürliche Neigung vielleicht, helfen zu wollen, indem Sie sie füttern. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass die Katze tatsächlich ein Streuner ist und dass Sie nicht die Hauskatze eines anderen füttern. Katzen können sehr gut darin sein, Mahlzeiten aus mehreren Haushalten zu erbitten. Nicht alle Lebensmittel sind für Katzen sicher, daher ist es wichtig zu wissen, was Sie ihnen geben können und was nicht. Hier sind einige Lebensmittel, die für streunende Katzen unbedenklich sind.

Teiler-Kat

Bevor Sie beginnen

Beobachten Sie, wo sich die Katze aufhält und entspannt, bevor Sie sich ihr mit Futter nähern. Bringen Sie jeden Tag eine Schüssel mit Futter an den gleichen Ort und zur gleichen Zeit, wenn Sie sehen, dass eine Katze die meiste Zeit an einem Ort verbringt. Sorge dafür, dass sich die Katze wohlfühlt, indem du den Napf auf den Boden stellst und weggehst. Es ist üblich, dass Straßenkatzen schüchtern und misstrauisch gegenüber Menschen sind, also versuchen Sie nicht, sie zu streicheln oder sich ihnen zu nähern. Vermeide es, die Katze anzustarren oder direkt anzusehen. Entferne dich einige Meter von der Katze und beobachte sie aus der Ferne.

Die Katze braucht vielleicht ein paar Tage, um sich an dich zu gewöhnen. Hochsoziale Katzen können jedoch Zuneigung zeigen und sofort Ihre Aufmerksamkeit suchen.

Lieferungen

Neben dem Futter benötigen Sie eine Möglichkeit, die streunende Katze zu transportieren und ihr eine Mahlzeit zu servieren. Die Leute füttern die Katzen normalerweise in Plastik- oder Stahlnäpfen und nehmen die Behälter danach mit nach Hause. Da Schalen neue Gegenstände sind, könnten einige Katzen ihnen gegenüber misstrauisch sein. Es ist möglich, Mahlzeiten auf einem Stück zu geben Zeitung in diesem Fall. Es ist auch eine gute Idee, einen luftdichten Beutel oder Behälter mit sich zu führen, um die Lebensmittel aufzubewahren. Die Verwendung eines Messlöffels aus der Küche hilft Ihnen, jedes Mal die gleiche Menge zu platzieren. Leere Futternäpfe sollten in einem wasserfesten Beutel oder Behälter aufbewahrt und nach den Mahlzeiten gekühlt werden (wenn Sie sie mit Nassfutter füttern).

Teiler-Kat

Die 6 Lebensmittel, die Sie einer streunenden Katze bedenkenlos geben können

1. Katzenfutter

Katze isst sein Futter_Ralph_Pexels
Bildnachweis: Ralph, Pexels

Die Ernährung einer Katze sollte Fleisch enthalten, da Katzen Fleischfresser sind. Hausgemachte Mahlzeiten können für Katzen zubereitet werden, aber der Kauf der richtigen Zutaten zur Deckung des Ernährungsbedarfs kann schwierig und teuer sein. Wenn Sie Fleisch nicht richtig zubereiten, können Sie auch unerwünschte Bakterien und Parasiten in Ihrem Haus verbreiten und möglicherweise Magen-Darm-Infektionen bei Katzen verursachen. Die sicherste Art, streunende Katzen zu füttern, ist die Verwendung von fertigem Katzenfutter, das in Tierhandlungen erhältlich ist. Im Vergleich zu Nassfutterpackungen und -dosen ist Trockenfutter am billigsten und praktischsten, da es leicht gelagert und verteilt werden kann und länger hält.

Kommerzielles Katzenfutter ist bei weitem die beste Option, aber wenn Sie Katzenfutter nicht sofort zur Hand haben, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben viele andere Optionen für Menschenfutter, die Sie streunenden Katzen kurzfristig geben können, bis Sie etwas Katzenfutter bekommen können.


2. Gekochtes Fleisch

Katze, die gekochtes Huhn isst
Bildnachweis: Forewer, Shutterstock

​​Wenn Sie eine streunende Katze füttern, ist es wichtig, sie mit gekochtem Fleisch zu versorgen, um sie vor schädlichen Bakterien zu schützen. Gekochtes Fleisch ist frei von schädlichen Krankheitserregern, die Katzen krank machen können, und es ist für sie auch leichter verdaulich. Indem Sie gekochtes Fleisch anbieten, können Sie dazu beitragen, dass Ihre streunende Katze gesund und glücklich bleibt. Gekochtes Fleisch ist auch eine gute Quelle für Proteine, Fette und andere Nährstoffe, die Katzen als obligatorische Fleischfresser benötigen. Gekochter Truthahn, Huhn oder Rindfleisch.


3. Dosenfisch

Dosenfisch
Bildnachweis: Monicore, Pixabay

Eine streunende Katze sicher zu füttern kann eine Herausforderung sein. Eine Möglichkeit, eine streunende Katze mit Futter zu versorgen, besteht darin, ihr Fischkonserven zu geben. Fischkonserven sind eine gesunde und ausgewogene Ernährung für Katzen und können problemlos in den meisten Lebensmittelgeschäften bezogen werden. Fisch ist eine gute Quelle für Protein und andere Nährstoffe, die Katzen brauchen. Es ist auch relativ leicht verdaulich und daher eine gute Wahl für kranke oder unterernährte Katzen. Fischkonserven sind eine gute Quelle für Protein und Omega-3-Fettsäuren, die für Katzen von Vorteil sind. Suchen Sie nach natriumarmen Optionen und wissen Sie, dass es nicht jeden Tag gefüttert werden sollte, da dies zu Ernährungsmängeln führen kann.


4. Eier

gekochte Eier
Bildnachweis: Rasa Kasparoviciene, Unsplash

Wenn es darum geht, eine streunende Katze sicher zu füttern, sind Eier eine gute Option. Eier sind eine gute Proteinquelle und für eine Katze relativ leicht verdaulich. Außerdem sind Eier relativ billig und leicht zu bekommen, sodass Sie sich mit ihnen eindecken können, wenn Sie den Futternapf Ihrer streunenden Katze füllen.


5. Haferflocken

Haferflocken in einer schwarzen Schüssel
Bildnachweis: panchenko_karyna, Pixabay

Um eine streunende Katze sicher zu füttern, muss das Tier normalerweise mit ungiftigem Futter versorgt werden, das bei Einnahme keinen Schaden anrichtet. Haferflocken sind dafür eine gute Wahl, da sie nicht nur sicher sind, sondern auch sättigen. Haferflocken sind ein mildes Futter, das für die Katze leicht verdaulich ist und ihren Magen nicht stört.

Einige Katzen mögen Haferflocken möglicherweise nicht, daher ist es wichtig, aufmerksam zu sein und bei Bedarf verschiedene Nahrungsmittel auszuprobieren. Allerdings ist darauf zu achten, dass keine Inhaltsstoffe in den Haferflocken enthalten sind, die die Katze krank machen könnten. Rosinen zum Beispiel sind für Katzen giftig. Sie sollten beachten, dass die Ernährung einer Katze auf Eiweiß basieren sollte, daher ist Haferflocken keine ideale Basisnahrung. Es ist jedoch unbedenklich für Ihre Katze zu konsumieren und kann als Ergänzung angeboten werden.


6. Gemüse

Katze isst Spinat
Bildnachweis: PhotoIris2021, Shutterstock

Wenn Sie eine streunende Katze füttern, ist es wichtig, sie mit einer sicheren und gesunden Ernährung zu versorgen. Einige gute Optionen für Gemüse sind Brokkoli, Spinat und Karotten. Es ist auch wichtig, die Katze ausgewogen zu ernähren, also stellen Sie sicher, dass Sie auch etwas Fleisch oder Fisch in ihre Ernährung aufnehmen.

Katzen sind obligatorische Fleischfresser, was bedeutet, dass sie tierisches Protein in ihrer Ernährung benötigen, um zu überleben. Sie können jedoch auch vom gelegentlichen Verzehr von Obst und Gemüse profitieren, das sie mit wichtigen Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien versorgt.

Teiler-Kat

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es viele sichere Lebensmittel gibt, die Sie einer streunenden Katze kurzfristig geben können. Diese Lebensmittel tragen dazu bei, dass die Katze gesund und gut genährt bleibt. Füttern Sie längerfristig nur Katzenfutter. Wenn Sie dazu in der Lage sind, versuchen Sie bitte, die Katze einzufangen und in ein örtliches Tierheim oder einen Tierarzt zu bringen, damit sie untersucht und die erforderlichen Impfungen und Behandlungen erhalten kann. Unser Ziel für jede Straßenkatze ist, dass sie kastriert und kastriert wird, damit sie den Kreislauf des Elends für streunende Katzen beendet und von einer liebevollen Familie für immer adoptiert wird. Vielen Dank, dass Sie sich um unsere pelzigen Freunde da draußen auf der Straße kümmern.


Ausgewählte Bildquelle: ACS-Aleister, Pixabay

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: