5 bizarre Fragen, die von kommenden Filmen aufgeworfen werden


Avatar: Der Weg des Wassers – Wie wurde der tote Bösewicht als Na’vi zurückgebracht?

Wir sind nur noch wenige Monate von der Veröffentlichung der mit Spannung erwarteten Fortsetzung von James Cameron entfernt Avatar: Der Weg des Wassers, die das Publikum zurück in die Welt von Pandora bringen wird, um sich wieder mit Charakteren wie … what’s-her-face und … Scooter zu vereinen? War da ein Scooter drin Benutzerbild? Obwohl der Film vor Ende des Jahres herauskommt, haben wir immer noch nicht viele Details zur Geschichte Der Weg des Wassersund wir können nur vermuten, dass es ein Beat-for-Beat-Remake von sein wird FernGully 2: Die magische Rettung.

Eines wir tun Bekannt ist, dass mehrere Schauspieler aus dem Originalfilm für die Fortsetzung zurückkehren, obwohl ihre Charaktere es sind tot. Die Fans waren verwirrt, warum Sigourney Weavers Name im Abspann aufgeführt wurde, bevor bekannt wurde, dass sie eine ganz andere Figur spielt: die Teenager-Tochter der Protagonisten, die aus irgendeinem Grund genau wie ihr verstorbener Freund klingt. Weniger klar ist, was mit Stephen Langs schurkischem Miles Quaritch los ist, der am Ende des ersten Films ein paar riesige Na’vi-Pfeile auf die Brust traf.

Offenbar, Quarch ist zurück; Fans haben die Figur im Trailer entdeckt, jetzt als eine der Na’vi, Tattoo und alles … warte, was?

Wie genau ein ergrauter Militärtyp, der zuletzt an der Schwelle des Todes gesehen wurde, während er in einem Mech-Anzug in einem außerirdischen Dschungel angeschnallt war, sein Bewusstsein hatte Schwarzer Spiegel-ed in den Körper eines seiner riesigen blauen Feinde, bleibt abzuwarten …

Holen Sie sich den Cracked Movie Club Newsletter

Für Film- und Fernsehfreaks ist der Cracked Movie Club voller Nerds, Wissenswertes und Empfehlungen. Abonniere jetzt!

Wird Satan auftauchen? Hokuspokus 2?

Das Original Hokuspokus war randvoll mit seltsamen Handlungssträngen, wie zum Beispiel, wie es die Täter in die Schreckenswelt verwandelt Salem Witch Trials zu zurückhaltenden Heldenwährend es auch der seltene Disney-Film wird, der auf das fixiert ist sexuelle Erfahrung seines jugendlichen Protagonisten. Nun, die kommende Fortsetzung, Hokuspokus 2Sie trifft auch einige interessante erzählerische Entscheidungen …

Laut Regisseurin Anne Fletcher, wird der Film einen Rückblick auf das 17. Jahrhundert zeigen, wo wir Kinderversionen der bösen Sanderson-Schwestern sehen und erfahren, warum diese Hexen „so sind, wie sie sind“ – abgesehen davon, dass sie Hexen in einer berühmten Hexenkomödie sind. Natürlich, wenn wir uns an die Logik der Hexenprozesse von Salem halten, die in der Welt dieses Films wieder völlig gerechtfertigt waren, dann diese Frauen „einen Pakt mit Satan eingegangen“ Bedeutet das, dass dieser Familienfilm mit einem Haufen kleiner Kinder beginnt, die Beelzebub buchstäblich treffen?

Obwohl Fletcher auch behauptet, dass der Film uns helfen wird, „das Was und Warum von dem zu verstehen, was mit den Sandersons passiert ist“, und „die Idee zu erforschen, dass das 17. Jahrhundert und das Jetzt dasselbe sind“. Der Film wird also vermutlich eine kritischere historische Linse haben als sein Vorgänger … und gleichzeitig versuchen, Sympathie für Charaktere zu wecken, die uns zum ersten Mal vorgestellt wurden, während sie einem kleinen Kind buchstäblich die Seele aussaugen?

Wie wird sich die Pandemie auswirken Halloween endet?

Das Finale (aber wahrscheinlich nicht) Kapitel dieses Zweiges der Halloween Multiversum soll in Form dieses Herbstes eintreffen Halloween endet – und da Michael jetzt Anfang 60 ist, vermuten wir, dass es damit „endet“, dass er sein Fleischermesser gegen einen Shuffleboard-Queue eintauscht und ein Leben damit führt, rassistische Breitbart-Artikel auf Facebook von einer Eigentumswohnung in Boca Raton aus zu teilen.

Wir erwarten normalerweise nicht, dass diese Filme die Probleme der realen Welt widerspiegeln; es gab keine verfluchte Geißel der keltischen Tracht von 1982 zum Beispiel. Aber angeblich Halloween endet springt weiter zu a „Zeitgenössische Zeitleiste“ und integrieren Sie die COVID-19-Pandemie in die Geschichte. Ernsthaft.

Laut Regisseur David Gordon Green wird die Stadt Haddonfield nicht nur von den Ereignissen in Mitleidenschaft gezogen worden sein Halloween und Halloween-Kills, sondern auch durch die jüngste globale Pandemie und die „eigentümliche Politik“ des 21. Jahrhunderts. Wie sich das genau in einem Slasher-Film manifestieren wird, ist unklar – obwohl Michael Myers trotz all seiner Fehler zumindest kein Anti-Masker ist.

Ist Wonka Wird es um … Sklaverei gehen?

Für diejenigen, die sich nach einer sexyeren Version von Willy Wonka gesehnt haben und diese Gedanken irgendwie nicht ihr ganzes Leben lang für sich behalten haben, bekommen wir nächstes Jahr Wonka, mit Timothée Chalamet als geliebtem Chocolatier/Geschäftsmann, dessen gefährliche Einrichtungen während einer Routinetour zum Tod mehrerer Kinder führen.

Berichten zufolge Wonka ist ein Vorläufer spielt in Wonkas Jugend; und obwohl nicht viel über Willy Wonkas frühe Jahre geschrieben wurde, auf das sich der Film stützen könnte, Roald Dahls ursprünglicher Roman Charlie und die Schokoladenfabrik beinhaltete etwas Details über Wonkas Vergangenheit und … sie sind sicher nicht großartig.

Ja, das einzige potenzielle Prequel-Futter aus dem Buch kam in seiner Erstauflage und beinhaltete, wie Willy Wonka die Oompa Loompas „importierte“ – die im Originaltext keine grünhäutigen Beatniks waren, sondern eher, Afrikanische „Sklaven“-Arbeiter aus „Der tiefste und dunkelste Teil des afrikanischen Dschungels, wo noch nie ein Weißer gewesen ist.“ Huch.

Glaszwiebel – Lügt Rian Johnson über die Bedeutung des Titels, um eine Wendung zu bewahren?

Der Nachfolger des gefeierten Regisseurs Rian Johnson Messer raus, Glaszwiebelfolgt erneut dem Gentleman-Detektiv Benoit Blanc (gespielt von Daniel Craig), der versucht, ein weiteres komplexes Mordgeheimnis zu lösen – diesmal auf einer Kreuzfahrt zu einer privaten griechischen Insel, entweder als Verweis auf einen klassischen 70er-Thriller oder in einem Adam Sandler-ähnlichen Schema, um Netflix für einen kostenlosen Urlaub zum Frühling zu bringen.

In Bezug auf den Titel behauptete Johnson, er habe lediglich den Namen des klassischen Beatles-Songs ausgewählt, indem er zufällig auf seinem iPhone nach Songs mit dem Wort „Glas“ im Titel gesucht habe. Was erscheint … nicht überzeugend? Ungeachtet dessen, was Hunderte von wütenden YouTube-Videos glauben machen, hat sich Johnson als akribischer Filmemacher erwiesen, der seine Geschichten mit einer Vorliebe heimlich durchtränkt verborgene Bedeutungen. Soll man wirklich annehmen, dass der Titel seines Films so willkürlich gewählt wurde?

Das Lied „Glass Onion“ ist bemerkenswert als eines der Lieder, das an die alte Verschwörungstheorie „Paul is Dead“ anknüpft, die annimmt, dass Paul McCartney tot war „1966 bei einem Autounfall ums Leben gekommen, und die Band hat ihn durch einen Betrüger ersetzt.“ (und anscheinend war der Betrüger auch ein supertalentierter Bassist, der in der Lage war, einige der größten Rocksongs aller Zeiten zu schreiben). In „Glass Onion“ singt John Lennon: „Hier ist ein weiterer Hinweis für euch alle / The Walrus was Paul“, eine Anspielung auf das Lied „I Am the Walrus“ (was einige Fans dazu veranlasst, fadenscheinig zu behaupten, dass das Walross Paul war ein Symbol des Todes in verschiedenen Kulturen).

Einige glauben, dass sich Lennons Songtitel auf Slang für a bezieht „Sarg mit Glasplatte und durchsichtigem Deckel.“ Was hat das mit Johnsons Film zu tun? Nun, zum einen, Glaszwiebel’s Einstellung Auch hat eine Verbindung zu der Verschwörung, wobei einige paranoide Fans glauben, dass die Beatles den echten Paul auf einem begraben haben „versteckte griechische Insel“, und enthielt Hinweise auf diese Tatsache auf dem Cover für Sergeant Pepper’s Lonely Hearts Club Band, als wären sie Batman-Bösewichte mit Mop-Tops.

Also vielleicht Glaszwiebel’s Mysterium beinhaltet einen geheimen Tod und einen Betrüger, der die Identität dieser Person stiehlt? Oder vielleicht Glaszwiebel war nur zufällig von Spotify gezogen, und wir sollten einfach froh sein, dass wir es nicht bekommen Mambo Nr. 5: Ein Knives Out Mystery.

Sie (ja, Sie) sollten Folgen Sie JM auf Twitter!

Miniaturbild: Disney/Studios des 20. Jahrhunderts



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: