25 $ sind für alle Bitcoins der Welt überteuert


Bild für Artikel mit dem Titel Warren Buffett sagt, er würde nicht alle Bitcoin der Welt für 25 Dollar nehmen

Bildschirmfoto: YouTube/CNBC

Warren Buffett war schon immer ein Bitcoin-Skeptiker. Aber der Milliardär Investor hatte seine bisher härtesten Worte für die Kryptowährung über das Wochenende. Buffett machte deutlich, dass seine Ablehnung von Krypto hat nichts damit zu tun, ob Menschen mit Bitcoins Geld verdienen können. Buffetts Ablehnung ist rein prinzipiell, weil Bitcoin nichts Eigenes hat Wert.

„Ob es im nächsten Jahr nach oben oder nach unten geht, oder in fünf oder zehn Jahren, weiß ich nicht. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich nicht vermehrt, das tut es nicht alles produzieren“, sagte Buffett auf der jährlichen Aktionärsversammlung von Berkshire Hathaway in Omaha, Nebraska weiter Samstag.

„Es hat etwas Magisches und die Leute haben viele Dinge mit Magie verbunden“, fuhr Buffett fort.

Buffett, der 124 Milliarden Dollar wert ist, erklärte, dass, wenn die Leute, die an seinem Treffen teilnahmen, irgendwie das gesamte Ackerland in den USA besäßen und ihm ein Anteil von 1% angeboten würde dieses Ackerland für 25 Milliarden Dollar, würde er sofort einen Scheck ausstellen, weil es sehr viel für etwas Produktives ist. Buffett sagte, er würde einen ähnlichen Deal für 1 % aller Mietwohnungen machen in den USA, falls das irgendwie im Angebot war.

„Wenn Sie mir sagen würden, dass Sie alle Bitcoins der Welt besitzen, und Sie sie mir für 25 Dollar anbieten würden, würde ich sie nicht annehmen, denn was würde ich damit machen? Ich müsste es dir so oder so zurückverkaufen. Vielleicht wären es dieselben Leute, aber es wird nichts bewirken“, sagte Buffett.

„Die Wohnungen werden Miete produzieren und die Bauernhöfe werden Lebensmittel produzieren. Und wenn ich alle Bitcoins habe …“, sagte Buffett und verstummte, bevor er sich auf Satoshi Nakamoto bezog, den Schöpfer von Bitcoin, der „existiert haben mag oder nicht“.

[Satoshi] könnte daraus ein Rätsel machen. Aber jeder weiß, wie ich bin“, sagte Buffett und deutete an, dass Bitcoin nur deshalb zur beliebtesten Kryptowährung der Welt wurde, weil es ein großes Rätsel um seine Ursprünge gibt.

„Bestimmte Dinge haben einen Wert, der nichts Greifbares hervorbringt. Ich meine, man kann sagen, dass ein großartiges Gemälde in 500 Jahren wahrscheinlich einen gewissen Wert haben wird“, sagte Buffett.

„Aber Vermögenswerte, um einen Wert zu haben, müssen jemandem etwas liefern, und es gibt nur eine Währung. Joman kann sich alles mögliche einfallen lassen. Wir können Berkshire-Münzen oder Berkshire-Geld auflegen“, sagte Buffett und bezog sich dabei auf eine hypothetische Krypto-Münze.

Aber am Ende ist das Geld“, sagte Buffett und hielt einen 20-Dollar-Schein hoch. „Aber das ist das Einzige, was Geld ist. Jeder, der glaubt, die Vereinigten Staaten werden es tun Die Art und Weise zu ändern, wie sie Berkshire-Gelder ihr Geld ersetzen lassen, ist nicht in ihren Gedanken.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle