15 dunkle NFL-Geschichten, die wir vergessen haben


Die NFL schießt sich mit Warren Moon selbst ins Knie

Nach dem Gewinn des Rose Bowl MVP im College, Warren Moon wurde irgendwie von der NFL nicht gedraftet (lesen Sie: er war ein schwarzer Quarterback). Er dominierte fünf Jahre lang die Canadian Football League, bevor er als erster schwarzer Quarterback das Big Game gewann. Heute betreut er junge schwarze QBs, die sich in der NFL zurechtfinden.

George Halas wollte die Bären wirklich nicht integrieren

1920 Decatur Staleys

Wikimedia Commons: Sternemann

Apropos schwarz in der NFL zu sein, die wichtigste Person in der Geschichte der Chicago Bears mochte diese Idee sicher nicht. George Halas spielte eine zentrale Rolle bei der 12-jährigen Sperre der NFL gegen schwarze Spieler. Chicagoer Sporthistoriker Jack M. Silverstein geht hier tiefer auf Halas einfür weinende Bären-Fans, die jetzt weitere Informationen benötigen.



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: