13 wichtige Schildkrötenzubehörteile für den Einstieg


Schildkröte im Tank
Dr. Lorna Whittemore Foto

Geprüft und auf Fakten geprüft von

Dr. Lorna Whittemore

Tierarzt, MRCVS

Die Informationen sind aktuell und entsprechen dem neuesten Stand der tierärztlichen Forschung.

Mehr erfahren “

Schildkröten sind ein sehr beliebtes und interessantes Haustier. Die richtige Einrichtung und Pflege Ihrer Haustierschildkröte muss Ihre oberste Priorität sein. Es ist eine gute Idee, alles Nötige bereit zu haben, bevor Sie Ihre Schildkröte nach Hause bringen. Dies wird sowohl für Sie als auch für Ihre Schildkröte weniger stressig sein.

Es gibt viele Vorräte, die Sie benötigen, um mit dem richtigen Fuß anzufangen, unabhängig davon, welche Art Sie mit nach Hause bringen, und hier kommen wir ins Spiel.

Trennschildkröte

Top 13 der wichtigsten Schildkrötenvorräte

1. Aquarium

Tetrafauna Aquatic Turtle Deluxe Aquarium

Wasserschildkröten und Halbwasserschildkröten brauchen einen sicheren Lebensraum, der ihrer natürlichen Umgebung nachempfunden ist. Sie benötigen ein Aquarium, das viel Wasser fasst und ausreichend Platz bietet, damit Ihre Schildkröte bequem schwimmen kann, sowie einen Bereich, in dem sie aus dem Wasser aufstehen kann.

Die meisten Arten werden im ausgewachsenen Zustand nicht viel größer als 12 Zoll. Ein Erwachsener benötigt eine Aquariengröße von etwa 120 Gallonen, während ein Baby in einem 20-Gallonen- bis 30-Gallonen-Aquarium gut zurechtkommt. Denken Sie daran, dass sie schnell wachsen werden, es schadet also nicht, einen größeren Lebensraum zu kaufen. Es gibt auch viele Starter-Kits auf dem Markt.


2. Lichtquelle

Zoo Med ReptiSun Terrarienhaube

In freier Wildbahn erhalten Schildkröten die richtige Beleuchtung, indem sie sich in der Sonne aalen. UVA- und UVB-Licht sind für die Gesundheit und das Überleben einer Schildkröte unerlässlich. Das UVB wird von der Haut in Vitamin D3 umgewandelt, das für die Kalziumaufnahme unerlässlich ist, und UVA ist für den Stoffwechsel, die Aktivität und die Fortpflanzung unerlässlich.

Selbst wenn es in einem sonnigen Bereich innerhalb des Hauses aufbewahrt wird, blockiert das Aquarienglas einen Großteil der natürlichen Sonnenstrahlen und hier kommt die Beleuchtung ins Spiel. Die Beleuchtung kann auf dem Aquarium oder irgendwo an der Außenseite der Aquarienverkleidung angebracht werden hinein. Die Glühbirnen müssen regelmäßig ausgetauscht werden.

Trennschildkröte

Hitzequelle

3. Wasserkocher

Aqueon Glass Tauchregelbare Heizungen

Als Kaltblüter sind Schildkröten sehr temperaturempfindlich. Sie müssen ihr Wasser und ihren Sonnenbereich in einem bestimmten Temperaturbereich halten, um sie gesund und aktiv zu halten. Die effizienteste und am meisten empfohlene Art, die Wassertemperatur im Aquarium aufrechtzuerhalten, ist die Verwendung von a Tauchheizer für Aquarien.

Die Kapazität der Heizung muss der Größe Ihres Aquariums entsprechen, also denken Sie beim Einkaufen daran. Die Wassertemperatur sollte zwischen 75 und 80 Grad Fahrenheit gehalten werden. Regelbare Heizungen werden empfohlen, da Sie die Temperatur möglicherweise irgendwann an das Alter oder den Gesundheitszustand Ihrer Schildkröte anpassen müssen.


4. Aalende Lampe

Zoo Med Turtle Tuff spritzwassergeschützte Halogenlampe

Da Sonnenbaden eine Voraussetzung für Ihre Schildkröte ist, benötigen Sie a Sonnenlampe Dadurch können sie sich außerhalb des Wassers trocknen und wärmen. Sonnenbaden hilft ihnen, ihre Körpertemperatur zu regulieren und ihren Stoffwechsel anzukurbeln, wodurch sie aktiv bleiben können. Denken Sie daran, dass eine Sonnenlampe keine UVB-Lampe ist, daher müssen Sie immer noch für eine angemessene UVB-Beleuchtung sorgen.


5. Aalende Seite

JIHAQUA Aquarium Ornament Rock Turtle Basking Platform

Schildkröten sind kaltblütige Tiere, die eine externe Wärmequelle benötigen, damit sie ihre Körpertemperatur regulieren können. Wasserschildkröten brauchen sowohl eine Sonnenlampe als auch einen Warmwasserbereiter, um zu gedeihen.

Normalerweise würde eine Schildkröte einen Platz finden, an dem sie sich in der Sonne aalen kann, aber eine Haustierschildkröte wird es brauchen ein richtiger Liegeplatz in seinem Aquarium aufgestellt.

Ihre Schildkröte benötigt einen Bereich, der auf etwa 10 Grad Fahrenheit wärmer als die Wassertemperatur geheizt ist, um sich richtig zu sonnen.

Sie müssen sicherstellen, dass sie genügend Platz haben, um vollständig trocken zu werden, um Schalenfäule zu vermeiden. Da die Wassertemperatur zwischen 75 und 80 Grad gehalten wird, bedeutet dies, dass der Sonnenplatz zwischen 85 und 90 Grad liegen sollte.


6. Thermometer

JW Aquarium SmartTemp Thermometer

Kaltblütige Reptilien wie Schildkröten sollten immer einen haben Thermometer die die Temperatur in ihrem Gehege oder Aquarium überwacht.

Für Wasserschildkröten können Sie ein schwimmendes Thermometer bekommen, das die Wassertemperatur im Auge behält, und ein normales Thermometer, um den Sonnenbereich zu überwachen.

Auf diese Weise können Sie diese Temperaturen überprüfen, um sicherzustellen, dass sie im idealen Bereich liegen, da dies für die Gesundheit Ihrer Schildkröte so wichtig ist.


7. Essen

Zoo Med Gourmet Aquatisch

Die meisten Wasserschildkröten folgen den gleichen Fütterungsrichtlinien. Wenn Sie jemals Fragen zu den Ernährungsbedürfnissen Ihrer Schildkröte haben, müssen Sie sich an Ihren Tierarzt wenden, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Ernährung anbieten. Davon abgesehen, hier sind einige der Nahrungsquellen, die Sie zur Hand haben sollten:

Kommerzielles Pelletfutter

Viele kommerzielle Pelletfutter sind speziell für Schildkröten konzipiert. Diese Pellets schwimmen normalerweise und fallen nicht so leicht auseinander. Experten empfehlen, dass Pellets etwa 25 Prozent der Ernährung Ihrer Schildkröte ausmachen.

Futterfische und/oder Insekten

Futterfische und lebende Insekten sind eine großartige Quelle für Proteine ​​und andere Vitamine und Mineralstoffe. Sie bieten Ihrer Schildkröte auch Bewegung und Stimulation, was großartig für ihre Gesundheit ist. Wie bei Pelletfutter sollte dies etwa 25 Prozent der Ernährung Ihrer Schildkröte ausmachen.

Früchte und Gemüse

Frisches Obst und Gemüse sollte den Rest der Ernährung Ihrer Schildkröte ausgleichen. Dunkles Blattgemüse, Kürbis, Zucchini, gehackte Melonen und Beeren sowie zerkleinerte Äpfel und Karotten sind großartige Optionen, die Sie Ihrer Schildkröte anbieten können.

Sie können auch Wasserlinsen, Seerosen, Wassersalat, Wasserfarn und Wasserhyazinthe als sichere Snacks im Gehege anbieten.

Nahrungsergänzungsmittel wie Kalzium- und Vitaminpulver für Reptilien können ebenfalls erforderlich sein, aber fragen Sie unbedingt Ihren Tierarzt.

Trennschildkröte

Substrat

Es gibt verschiedene Arten von Substraten, die Sie im Aquarium verwenden können, von Sand über Flussgestein bis hin zu zerkleinerten Korallen. Dies ist nicht nur eine gute Sache im Aquarium, sondern verleiht ihm auch eine natürlichere Ausstrahlung.

8. Sand

Nature's Ocean Bio-Activ lebender Aragonit-Aquariensand

Sand ist ein beliebtes Substrat für Schildkröten, aber nicht alle Sandarten sind für ihre Umgebung gut geeignet. Sie benötigen große Sandkörner, um zu verhindern, dass sie in ihrem Lebensraum aufgewirbelt werden. Weicher Sand ist unordentlich, wird leicht aufgewirbelt und verringert die Sicht in das Aquarium und erschwert es Ihrer Schildkröte sogar, durch ihren eigenen Lebensraum zu navigieren.


9. Flussfels

Zoo Med Wasserschildkrötenbecken Kieselsteine

Flusssteine ​​sind glatte Kieselsteine ​​unterschiedlicher Größe, die typischerweise direkt aus Flüssen gesammelt werden. Da sie schwerer sind, bleiben sie sehr leicht an Ort und Stelle und lassen sich auch sehr leicht entfernen, wenn es an der Zeit ist, den Tank gründlich zu reinigen. Sie müssen sicherstellen, dass die Kiesel groß genug sind, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Schildkröte sie aufnimmt.


10. Zerkleinerte Koralle

Carib Sea ACS00120 Zerkleinerte Koralle für Aquarium

Zerkleinerte Koralle mag das am wenigsten beliebte Substrat für Schildkrötenbecken sein, aber es hilft, den pH-Wert aufrechtzuerhalten und kann sogar mit Sand gemischt werden. Es eignet sich gut für diejenigen, die eine eher strandähnliche Atmosphäre für ihre Schildkröten wünschen. Die meisten Schildkröten fressen keine Korallen, aber wenn Sie bemerken, dass Ihre Schildkröte das Substrat frisst, müssen Sie es entfernen und durch eine andere Option ersetzen.


11. Filtersystem

Zoo Med Turtle Clean 15 Außenfilter

EIN Filtersystem ist für die Gesundheit Ihrer Schildkröte notwendig. Sie möchten sich für einen hochwertigen Wasserfilter entscheiden, damit die Arbeit richtig erledigt wird. Dies minimiert auch den Reinigungsaufwand und reduziert den Geruch. Bei der Qualität zu sparen, kann Sie auf lange Sicht mehr kosten.

Ein guter Filter zieht feste Abfallstoffe aus dem Wasser und einen Teil des Ammoniaks und der Nitrate, die von Ihrer Schildkröte ausgeschieden werden.

Kanister-Aquariumfilter werden am meisten empfohlen und es ist am besten, einen Filter zu kaufen, der mindestens die doppelte Kapazität der Größe Ihres Tanks hat.


12. Wasser/Wasseraufbereiter

Zoo Med ReptiSafe Instant-Terrarium-Wasseraufbereiter

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Leitungswasser im Aquarium Ihrer Schildkröte zu verwenden, benötigen Sie eine Wasseraufbereiter. Das liegt daran, dass Leitungswasser geringe Mengen an Chlor und anderen Chemikalien enthält, die eine Aufbereitung ihres Wassers notwendig machen. Die meisten Schildkrötenbesitzer ziehen es vor, diesen Weg zu gehen, weil es viel einfacher und bequemer ist, obwohl einige destilliertes Wasser verwenden werden.


13. Pflanzen

PietyPet Aquarienpflanzen künstlich

Pflanzendeko ist ein großartiger Zusatz für das Aquarium einer Schildkröte, da es ein natürliches Gefühl vermittelt und die Ästhetik der Umgebung verbessert. Während künstliche Pflanzen üblich sind, können Sie auch lebende Pflanzen hinzufügen.

Lebende Pflanzen können Vorteile bieten, wie z. B. die Verbesserung der Wasserqualität, die Sauerstoffversorgung des Wassers und die Verhinderung des Wachstums bestimmter Bakterien. Schildkröten verstecken sich gerne in den Pflanzen und naschen gelegentlich die lebenden Sorten. Es gibt einige Nachteile bei lebenden Pflanzen, einschließlich Unordnung und potenzieller Verwurzelung.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie keine Pflanzen in den Lebensraum stellen, die für Schildkröten giftig sind. Java-Farn, Hornkrautund gemeines Wasserkraut sind Beispiele für sichere und geeignete lebende Pflanzen.

Trennschildkröte

Fazit

Es gibt vielleicht einige Dinge, die Sie für Ihre Schildkröte vorbereiten müssen, aber sobald Sie sie von der Checkliste gestrichen haben, sind Sie auf dem besten Weg, Ihrem neuen Haustier ein wunderbares, glückliches neues Zuhause zu bieten. Denken Sie daran, immer einen Tierarzt für alle Pflegefragen zur Verfügung zu haben.


Ausgewählte Bildquelle: Manuel Manteiga, Pixabay

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: