12 altmodische Süßigkeiten, die Sie diesen Sommer zurückbringen sollten – essen Sie das, nicht das


Einer der größten Nervenkitzel als Kind war, all die Süßigkeiten an der Kasse im Lebensmittelgeschäft zu überprüfen, oder die seltenen Gelegenheiten, als wir eine leere Plastiktüte bekamen, um sie im örtlichen Süßwarenladen mit Süßigkeiten zu füllen. Wir starrten nicht nur auf all die Leckereien und träumten von zuckerhaltiger Süße, sondern unsere Eltern um eine Leckerei zu bitten (mit gemischtem Erfolg) gehörte einfach zur Arbeit eines Kindes.

Aber als wir unseren Fall durchsetzen konnten, behandelten wir das Auswahlverfahren so, als würden wir einen Namen für unseren Erstgeborenen auswählen. So viele Faktoren, die es abzuwägen gilt – sollten wir uns für Süßigkeiten entscheiden, die so lange halten wie Lutscher, oder vielleicht eine große Tüte mit zerkleinertem Kaugummi oder einfach nur eine riesige Zuckerbombe? Es war eine große Entscheidung, und wenn wir an diese Sommertage zurückdenken, sind diese die Bonbons, die wir diesen Sommer für etwas süße Nostalgie zurückbringen.

Nerds Halloween Süßigkeiten 100 Kalorien
Ann-Marie Langrehr

Die ursprünglichen Nerds, die 1983 auf den Markt kamen, waren im Grunde farbige Zuckerklumpen in einer geteilten Schachtel mit zwei Geschmacksrichtungen, und wir liebten sie. Seitdem gab es Süßigkeiten-Innovationen wie Nerds Rope und Nerds Clusters, aber wir lieben immer noch das schwer zu findende Original.

Hubba Bubba Blasenband

Sicher erinnern wir uns alle an Hubba Bubba, aber was die meisten Kinder Ja wirklich 1988 sehr beliebt war die Tape-Version. Der rosafarbene Kanister passte direkt in Ihre Tasche oder Ihren Rucksack und gab genug süßen Kaugummi ab, um ihn zu teilen oder sich tagelang vorrätig zu halten.

Tootsie knallt

Seit ihrer Einführung in den 1930er Jahren ist diese Süßigkeit mit doppeltem Genuss ein Liebling von Millionen von Kindern. Und was kann man nicht daran lieben, sich durch einen Lutscher zu einem zähen Schokoladenkern zu arbeiten? Wir freuen uns darauf, die uralte Frage nach erneut aufzugreifen wie viele Licks es braucht, um in die Mitte eines Tootsie Pop zu gelangen.

Tüte mit Laffy-Toffee-Bonbons
Keith Homan/Shutterstock

Es wird angenommen, dass Toffee gewesen ist in den 1880er Jahren erfunden, Laffy Taffy kam erst in den 1970er Jahren unter dem Namen Breich’s Caramels in die Regale. Das Unternehmen änderte einige Jahre später seinen Namen und wurde so zu dem Leckerbissen, an den wir uns alle erinnern.

Runts Süßigkeitenschachteln
Mit freundlicher Genehmigung von Runts

Diese 1982 erstmals eingeführten Bonbons, die wie winzige Früchte aussehen (insbesondere Banane, Orange, Kirsche, Erdbeere und Limette), schmeckten eher wie ein hartes Stück beschichteter Zucker. Natürlich haben wir sie geliebt!

Kaugummi der großen Liga

Es war einmal, dass die meisten Baseballspieler auf dem Spielfeld Tabak kauten, und Kinder ahmten sie mit diesem zerkleinerten Kaugummi in einer Tüte nach. Während die meisten Sportler heutzutage gesundheitsbewusster sind, weckt dieser Kaugummi Erinnerungen.

Bazooka Original Kaugummipackung

Die gute alte Bazooka gab Ihnen eine Menge Zucker und etwas zum Kauen, aber die lustigen Bazooka Joe-Comics wurden 2012 gegen Denksportaufgaben ausgetauscht, sodass sie etwas anders aussehen, als Sie sich vielleicht erinnern.

Schachtel mit Kronkorken Süßigkeiten

Diese nostalgischen Bonbons sind seit 1972 Teil unserer kollektiven Kindheit, und die Bonbons, die Limonade mit Root Beer-, Cola-, Kirsch-, Trauben- und Orangenaroma nachahmen sollen, sind immer noch ein Favorit.

Süßigkeiten-Halsketten
Shutterstock

Diese schienen das Beste aus beiden Welten zu sein – eine schicke, farbenfrohe Halskette und Süssigkeit?! Seit den 1950er Jahren sind diese ein Grundnahrungsmittel in der Kindheit, und obwohl wir uns irgendwie wünschen, dass sie zurückkommen, ist es irgendwie nicht so ansprechend, den ganzen Tag an einer klebrigen Schnur zu lutschen, wie es früher schien.

Ring knallt
Shutterstock

Apropos klebrige Süßigkeiten, ein weiterer Favorit im Bereich des essbaren Schmucks ist der klassische Ring Pop. Schieben Sie einfach diesen leuchtend violetten, roten oder grünen Ring auf Ihren Finger und genießen Sie den riesigen Edelstein-Lutscher. Anscheinend waren sie es in den 1970er Jahren erfunden von einem Produktingenieur bei Topps Company, um seine Tochter dazu zu bringen, mit dem Daumenlutschen aufzuhören.

Wonka-Spaß-Dip-Bonbons

Während wir annehmen, dass das Eintauchen von Zuckersticks in farbige Zuckerpäckchen als Sommerspaß gilt, können wir nicht anders, als zu denken, dass Fun Dip eine Art wilde Süßigkeit war! Fun Dip wurde 1950 erfunden und ist reif für ein Comeback. Verschütten Sie nur nicht den Zucker im Auto Ihrer Mutter!

VERBUNDEN: 19 Schokoriegel, die Sie immer in den Regalen von Lebensmittelgeschäften lassen sollten

Päckchen mit Pop-Rocks-Süßigkeiten

Diese explodierende Süßigkeit war 1975 zufällig erfunden von William Mitchell, einem Lebensmittelwissenschaftler bei General Foods. Er versuchte, ein Instant-Erfrischungsgetränk zu erfinden, indem er Kohlensäure und Zucker gleichzeitig in den Mund nahm. Der Rest ist zuckersüße Geschichte!

Tanja Edwards

Tanya Edwards ist eine erfahrene Lebensmittel- und Gesundheitsjournalistin, die bei Yahoo Health als Chefredakteurin und bei Food Network als Programmdirektorin tätig war. Weiterlesen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle