10 Kriegsfilme, die man gesehen haben muss


Krieg wird allgemein als ein intensives Geschäft angesehen. Jeder Kriegsfilm wird zum Lehrstück für sich. Der Hass zwischen Menschen, die Qual und die verlorenen Leben, die in diesen Filmen gezeigt werden, sind ein Hinweis darauf, was der Krieg mit den Menschen macht. Aus der Ferne mag ein Krieg wie ein edler Freiheitskampf erscheinen. An der Front ist es eine ganz andere Geschichte. Hier ist eine Liste von 10 Filmen, die uns einen besseren Einblick in Kriege geben.

1. Junge im gestreiften Pyjama

Unter der Regie von Mark Herman ist Boy in Striped Pyjamas ein Film, der vor den Kulissen des Zweiten Weltkriegs spielt. Der Film wurde von einem gleichnamigen Roman des irischen Schriftstellers John Boyne inspiriert. Die Filmstars sind Vera Farmiga, David Thewlis, Asa Butterfield und Jack Scanlon. Dieses Holocaust-Drama zeigt das Leben im Konzentrationslager durch zwei 8-jährige Kinder, was es faszinierend macht. Eines der Kinder ist der Sohn eines deutschen Kommandanten, das andere der Sohn eines KZ-Häftlings. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft, die jenseits der Logik des damals verbreiteten Hasses liegt.

2. Der Pianist

Ein polnischer Film unter der Regie des erfahrenen Filmemachers Roman Polanski visualisiert den Kampf, den ein Pianist während des Zweiten Weltkriegs durchmacht. Die Geschichte basiert auf einer Autobiographie The Pianist, eine Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg des polnisch-jüdischen Pianisten und Komponisten Władysław Szpilman. Der Film wurde von der Kritik hoch gelobt und gewann viele Preise, darunter den Oscar für den besten Regisseur, Schauspieler, besten Film und das beste adaptierte Drehbuch. In diesem Jahr gewann es auch die Palme d’Or bei den Filmfestspielen von Cannes. Der Regisseur, der beide Eltern in den Gefahren des Krieges verloren hat, hat diesem Film eine spektakuläre Darstellung menschlicher Emotionen verliehen.

3. Das Leben ist schön

Dieser italienische Filmklassiker aus dem Jahr 1997 wurde von Roberto Benigni inszeniert und spielte die Hauptrolle. Er gewann den Oscar für den besten Schauspieler und den besten fremdsprachigen Film. Es erzählt die Geschichte von Guido Orefice, einem jüdischen Buchhalter. Er hat eine schöne Frau Dora und Sohn Giosue. Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, wird die ganze Familie ins Konzentrationslager gebracht. Im Lager verheimlicht der Vater dem Kind die wahre Situation und sagt ihm, dass dies ein Spiel ist, bei dem sie bestimmte Aufgaben erfüllen sollen. Der Film handelt von Liebe, Opferbereitschaft und Fürsorge.

4. Schindlers Liste

Wie Sie alle wissen, ist Schindlers Liste ein Film von Stephen Spielberg. Der Film wurde von dem Roman Schindlers Arche des australischen Schriftstellers Thomas Keneally inspiriert. Der Film erzählt von Schindler, der viele Juden rettet, indem er sie in seiner Firma beschäftigt. Es wird oft als einer der besten Hollywood-Filme aller Zeiten angesehen. Er gewann sieben der 12 Oscars, für die er nominiert wurde, darunter den Preis für die beste Regie. Während des Zweiten Weltkriegs schickten die Deutschen viele ihrer einheimischen polnischen Juden in das Krakauer Ghetto. Ungefähr zur gleichen Zeit landet Oscar Schindler in denselben Theaterstücken in der Hoffnung, ein Vermögen zu machen. Er ist ein Freund der NSDAP, beschäftigt jedoch viele Juden in seiner Fabrik und rettet sie vor der Verschleppung in Konzentrationslager.

5. Feind vor den Toren

Feind vor den Toren spricht über die Schlacht von Stalingrad, die zwischen Nazideutschland und der Sowjetunion ausgetragen wurde. Der Film wurde von Jean-Jacques Annaud geschrieben und inszeniert. Vasili Zetsev, ein ehemaliger Hirte im Uralgebirge, ist in der Roten Armee gelandet. Er kämpft ausnahmsweise mit den Tricks, die ihm sein Großvater beigebracht hat, und schafft es, sich und einen Kommissar Danilov zu retten. Obwohl der Film in Deutschland und Russland schlecht aufgenommen wurde, da er den Krieg verherrlichte und die Geschichte nach Ansicht seiner Zuschauer vereinfachte. Der Film ist jedoch definitiv eine Uhr, da er von Mut, Kameradschaft und Tapferkeit erzählt. Jude Law und Joseph Fiennes spielten die Hauptrolle.

6. Pearl Harbor

Was passiert, wenn eine romantische Beziehung mitten im Krieg passiert? Sehen Sie sich Pearl Harbor an, um es herauszufinden. Der von Michael Bay inszenierte und von Randall Wallace geschriebene Film gewann vier Oscars. Danny und Rafe sind zwei gute Freunde, die beide zu Oberleutnants heranwachsen. Rafe ist in Evelyn verliebt, eine Krankenschwester, die bei der Armee arbeitet. Er geht, um sich dem Eagle Squadron anzuschließen, während Evelyn und Danny mit anderen Soldaten nach Pearl Harbor versetzt werden. Rafe wird über dem Ärmelkanal abgeschossen und für tot gehalten. Während Danny und Evelyn eine romantische Beziehung entwickeln. Er hilft ihr, über den mutmaßlichen Tod von Rafe hinwegzukommen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Rafe nicht tot ist und der Angriff auf Pearl Harbor ungefähr zur gleichen Zeit stattfindet. Sehen Sie sich an, was mit der komplizierten Dreiecksbeziehung passiert.

7. Private Ryan retten

Ein weiterer Spielberg-Film über den Zweiten Weltkrieg, Saving Private Ryan, hat es immer geschafft, die Liste der Kriegsfilme anzuführen. Der Film von 1998 spielte Tom Hanks und Edward Burns. Der Film spielt vor den Kulissen der Normandie-Invasion. Der Film spricht über das Leiden amerikanischer Soldaten während der Invasion in der Normandie. Sie sind tief betrübt von ihrem Kampf gegen die deutsche Wehrmacht. Anschließend der Körper eines toten Soldaten, der mit dem Gesicht nach unten am Strand liegt, mit „S. Ryan“, der auf der Rückseite seines Rucksacks schabloniert ist, gefunden wird.

Währenddessen wird General George Marshall in Washington, DC, im US-Kriegsministerium darüber informiert, dass drei der vier Brüder der Familie Ryan im Kampf getötet wurden und dass ihre Mutter alle drei Telegramme am selben Tag erhalten soll. Er erfährt, dass der vierte Sohn, Private First Class James Francis Ryan, ein Fallschirmjäger ist und irgendwo in der Normandie im Einsatz vermisst wird. Nachdem Marshall Abraham Lincolns Bixby-Brief gelesen hat, befiehlt er, dass Ryan sofort gefunden und nach Hause geschickt werden muss.

8. Unrühmliche Basterds

Ein amerikanisch-deutscher Film unter der Regie von Quentin Tarantino mit Brad Pitt, Christoph Waltz und Mélanie Laurent. Es wurde für acht Oscars nominiert. Es befasst sich mit einer fiktiven alternativen Geschichte zweier Verschwörungen zur Ermordung der politischen Führung des nationalsozialistischen Deutschlands. Obwohl das Drehbuch bereits 1998 fertig war, wurde der Film erst 2009 veröffentlicht. Der Film wurde am 62nd Filmfestspiele von Cannes.

9. Der Leser

Der Vorleser ist vor allem für die Schauspielerei von Kate Winslet bekannt. Sie gewann viele Preise für diesen Film, darunter den Oscar für die beste Schauspielerin. Es erzählt die Geschichte von Michael Berg, einem deutschen Anwalt, der 1958 als Teenager eine Affäre mit einer älteren Frau, Hanna Schmitz, hatte, die dann verschwand, um Jahre später als einer der Schuldigen in der Anhörung von Kriegsverbrechen wieder aufzutauchen von ihrer Tätigkeit als Beschützerin in einem NS-Konzentrationslager. Michael versteht, dass Hanna ein privates Geheimnis besitzt, von dem sie glaubt, dass es schlimmer ist als ihre Nazi-Vergangenheit – ein Geheimnis, das ihr bei der Verhandlung helfen könnte, wenn es aufgedeckt wird.

10. Das Tagebuch der Anne Frank

Wer ist hier, der Anne Frank nicht kennt? Wir alle sind mit ihrem Tagebuch aufgewachsen, was uns zum Lächeln, Weinen und Frustration gebracht hat. Es lässt sich nicht leugnen, dass uns mehr als alle Geschichtsberichte ihr Buch am meisten bewegt hat. Der Film, bei dem George Stevens Regie führte und Millie Perkins als Anne Frank in der Hauptrolle spielte, wurde 1959 veröffentlicht.



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: