10 interessante Fakten über Stonehenge

Letzte Artikel von Marcus (Alle anzeigen)

[ad_1]

Salisbury Plain, in dieser Stadt Wiltshire im Süden Englands gelegen, beherbergt ein sehr interessantes Bauwerk mit jahrtausendealter Vergangenheit: Stonehenge. Welche riesigen Steine, von denen erfunden wird, dass sie vor Tausenden von Jahren von einer mysteriösen menschlichen Nähe hinauf dem Terrain platziert wurden, sind voller Informationen, die notfalls dies, welches wir darüber hinaus Angetraute Gesellschaften wissen, vollwertig verändern könnten! Dasjenige Mysterium dieser interessanten Struktur namens Stonehenge wurde jedoch seitdem Hunderten von Jahren nicht gelöst. Dessen ungeachtet gibt es manche überraschende Zeug, die wir darüber hinaus Stonehenge wissen. Hier sind 10 interessante Fakten darüber hinaus dies Angetraute und mysteriöse Stonehenge, eines dieser Wahrzeichen Großbritanniens, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört nach sich ziehen …

1. Menschliche Spuren am Standort Stonehenge in Betracht kommen hinauf dies Jahr 3100 v. Chr. zurück

Steinhenge

Es wird erfunden, dass zwischen 2400 und 2200 v. Chr. zum ersten Mal riesige Steine ​​in die Region gebracht wurden. Es wird jedoch geschätzt, dass dies kreisförmige Ehrenmal, dies heute zu einem großen Rätsel geworden ist, zwischen 1930 und 1600 v. Chr. Seine endgültige Form erfunden hat.

2. Wir nach sich ziehen keine Informationen darüber hinaus die Menschen, die dies Ehrenmal errichtet nach sich ziehen

Weil welche Nähe keine schriftliche Quelle hat. Dies ist dieser Hauptgrund zum Besten von dies Unbekannte darüber hinaus dies Ehrenmal.

3. Stonehenge wurde notfalls qua Totenacker entworfen

Im Jahr 2013 fand eine Menschenschar von Wissenschaftlern, die in dieser Region arbeiteten, Knochenreste, die hinauf 3000 und 2500 v. Chr. datiert werden können. Welche Überreste enthielten 50.000 verschiedene Knochenfragmente, die schätzungsweise 63 verschiedenen Personen gehörten. Ende diesem Grund nach sich ziehen manche Gelehrte vermutet, dass Stonehenge notfalls qua Totenacker gebaut wurde. Es ist jedoch nicht namhaft, wofür dies Ehrenmal tatsächlich gebaut wurde.

4. Es wird erfunden, dass die Steine ​​aus einer Entfernung von etwa 320 Kilometern in die Region gebracht wurden, in dieser sie sich heute Ergehen.

Wenn man bedenkt, dass jeder dieser Steine ​​mindestens 4 Meter weit ist und Tonnen wiegt, ist dies in dieser Tat eine großartige Leistung! Wie die Steine ​​transportiert wurden, ist ein Rätsel, wie so viele andere Zeug darüber hinaus dies Ehrenmal!

5. Stonehenge wird selbst „The Ringing Rocks“ genannt

Steinhenge

Denn die Steine, aus denen dies Runddenkmal besteht, nach sich ziehen eine extrem starke akustische Faktor. Wenige Wissenschaftler vertrauen, dass die Steine ​​aufgrund dieser Eigenschaften aus kilometerweiter Entfernung transportiert wurden. Es ist jedoch namhaft, dass manche Angetraute Kulturen Steinen mit dieser Faktor heilende Eigenschaften zuschrieben.

6. Stonehenge kommt in alten britischen Legenden vor

Demnach hat eine dieser wichtigsten Figuren dieser britischen Mythologie, dieser Zauberer Zwergfalke in dieser Legende von König Artus, die riesigen Steine, die die Riesen in Republik Irland errichteten, abgetragen und an ihren heutigen Sitz gebracht. Denn in dieser Viertel, in dieser sich dies Ehrenmal befindet, gab es verknüpfen blutigen Krieg, c/o dem 3.000 britische Adlige ihr Leben verloren. Zwergfalke hingegen wollte mit diesem Ehrenmal die ums Leben gekommenen Adligen verehren.

7. 1923 wurde in dieser Viertel, in dieser sich dies Ehrenmal befindet, eine Leichnam gefunden.

Steinhenge

Welche enthauptete Leichnam stammt aus dem 7. Jahrhundert!

8. Dasjenige früheste bekannte realistische Gemälde von Stonehenge stammt aus dem 16. Jahrhundert

Steinhenge

Dieser flämische Zeichner Lucas de Heere fertigte zwischen 1573 und 1575 dies Aquarellbild an dieser Stelle des Denkmals an.

9. Stonehenge verursachte 1985 verknüpfen kleinen „Krieg“!

Steinhenge

1985 wollte eine Nähe namens „New Age Travelers“ in England ein Festspiel in dieser Viertel zusammenbringen, in dieser sich dies Ehrenmal befindet. Staatsbeamte reagierten jedoch hinauf welche Rogation, während sie dies Festspiel verbot. Eine andere Sache ist machten sich Reisende, die ihre Ziele hinhauen wollten, in die Viertel, in dieser sich dies Ehrenmal befand. Welches sie dort erwartete, waren natürlich nicht nur riesige, Jahrtausende Angetraute Steine…

Dieser zwischen 1300 Polizisten und 600 Reisenden ausgebrochene Streit eskalierte den Aufzeichnungen zufolge demnächst zu einem Kleinkrieg. Dieses mehrstündige Ereignis, c/o dem Dutzende zerrissen und Hunderte von Menschen festgenommen wurden, wurde „Battle of Beanfield“ genannt.

10. Jedes Jahr von mehr qua 1 Million Touristen besucht

Steinhenge

Quelle: eines

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle